Freitag, 30. April 2021

Rezension: Sulwe

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Wo Licht ist, muss auch Dunkelheit sein


Heute ist das Kinderbuch "Sulwe" im Mentor Verlag erschienen. Wir durften es bereits vorab lesen. Der Mentor Verlag hat es uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.



Buchtitel

Sulwe

Autorin

Lupita Nyong'o

Illustratorin

Vashti Harrison

Verlag

Mentor Verlag

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 56
Preis: 24,00 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 30.04.2021

ISBN: 978-3-948230-18-0

Bewertung: ★★★★★


Sulwe kam mitternachtsfarben zur Welt. Alle anderen in ihrer Familie und auch die Kinder in der Schule haben alle eine hellere Hautfarbe als Sulwe. Das macht das Mädchen traurig. Sie versucht verschiedene Dinge, um eine hellere Haut zu bekommen, doch was sie auch versucht, es hilft alles nichts. Da erklärt ihre Mama ihr, dass Sulwe Stern bedeutet. Sie sagt ihr: "Nach einem hellen Leuchten musst du nicht suchen, mein Schatz, schon gar nicht in deiner Haut. Du bist das Leuchten." Doch wie kann sie ein Stern sein? Da erscheint eines Nachts eine Sternschnuppe an Sulwes Fenster und nimmt sie mit auf eine Reise...

Lupita Nyong'o erzählt eine sehr schöne Geschichte über das "Anders sein". Dabei benutzt sie kindgerechte Erklärungen, die zusammen mit wunderschönen Illustrationen den Kindern das Thema näher bringen. 

Das Buch eignet sich für Kinder ab 5-6 Jahren zum Vorlesen. Zum Buch gibt es ein beidseitig bedrucktes Poster und ein Malbuch zum Ausdrucken.

Uns gefällt das Buch sehr gut und wir vergeben 5 von 5 Sterne.








ⓒ privat
Die Autorin

Lupita Nyong’o ist eine oscarprämierte kenianische Schauspielerin und Produzentin. Für ihr Spielfilmdebüt in 12 Years a Slave wurde sie 2014 mit dem Oscar für die beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Sie erhielt für diese Rolle zahlreiche weitere Auszeichnungen: den Screen Actors Guild Award, den Critics’ Choice Award, den Independent Spirit Award und die Auszeichnung der NAACP. Seitdem übernahm Lupita Nyong’o weitere Rollen in Mira Nairs Film Queen of Katwe sowie in Star Wars: Das Erwachen der Nacht, in Ryan Cooglers bahnbrechendem Film Black Panther und nicht zuletzt in Jordan Peeles brillantem Horrorthriller Wir. Sie erhielt eine Tony- Nominierung für ihr Debüt am Broadway in Danai Guriras Bühnenstück Eclipsed. Lupita lebt in Brooklyn, New York.

Keine Kommentare:

Kommentar posten