Dienstag, 29. September 2020

Hörbuch. Fräulein Gold: Schatten und Licht

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Die Hebamme und der Kommissar


Nachdem Maja20_14 das Buch "Fräulein Gold: Licht und Schatten" auf meinem Blog rezensiert hatte, bin ich neugierig auf das Buch geworden. Ich habe mich sehr gefreut als ich vom Argon Verlag das Hörbuch als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.



Buchtitel


Fräulein Gold: Schatten und Licht

Autorin

Anne Stern

Verlag

Argon Verlag

Medium: mp3-CD
Spielzeit: 8 h 4 min (gekürzte Lesung)
Preis: 19,95 € (Verlag)
Erschienen: 16.06.2020

ISBN: 978-3-8398-1812-1

Bewertung: ★★★★★



Wir schreiben das Jahr 1922. Die Berliner Hebamme Hulda Gold geht ihrer Arbeit nach. Sie liebt ihre Arbeit und versucht den Frauen so gut wie möglich zu helfen. An allen Enden sind die Nachwirkungen des 1. Weltkrieges noch zu spüren. Als Hulda eine der Schwangeren im Bülowbogen, einem Elendsviertel, besucht, erfährt sie vom Tot der Nachbarin. Diese wurde tot im Landwehrkanal aufgefunden. Man spricht von einem tragischen Unfall oder gar Selbstmord. 

Die Polizei ermittelt zwar in dem Fall, doch Hulda findet, dass der Kriminalkommissar nicht gründlich genug ermittelt. Als sie selbst Nachforschungen anstellt, kreuzt sich ihr Weg mehrmals mit dem Kommissar. Dabei stellt sie fest, dass Karl North eigentlich ein anständiger und noch dazu gutaussehender Mann ist. Doch durch ihre eigenen Ermittlungen gerät sie mehrfach in Gefahr.

Anne Stern erzählt in "Schatten und Gold" eine interessante Geschichte. Es ist eine Mischung aus historischem Roman, Kriminalroman und Liebesroman. Man bekommt beim Hören einen guten Einblick in das Berlin der 1920er Jahre.

Gelesen wird das Buch von Anna Thalbach. Sie gehört zu meinen Lieblingssprecherinnen und macht auch diesmal ihre Sache sehr gut. Es hat Spaß gemacht, ihr knapp 8 Stunden zuzuhören. Das Buch hat 5 Sterne verdient und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.





Die Hebamme von Berlin Buchreihe

  1. Schatten und Licht
  2. Scheunenkinder (erscheint am 13.10.2020)
  3. Der Himmel über der Stadt (erscheint am 20.04.2021)


Direkt beim Verlag bestellbar oder überall im Buchhandel erhältlich.


Über geniallokal.de* könnt Ihr online Eure Bücher bequem von zuhause bestellen und beim Buchhändler in Eurer Nähe abholen.

Montag, 28. September 2020

Rezension: Raum der Angst

 [unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Raum der Angst

Das Cover sowie der Klappentext haben mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Daher Dankeschön an den Ullstein Taschenbuchverlag, der mir das E-Book über Netgalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Meine Wertung wird dadurch nicht beeinflusst.



Buchtitel

Raum der Angst
Ein Escape-Room-Thriller

Autor

Marc Meller

Verlag

Ullstein ebooks

Medium: ebook
Seitenzahl: 382
Preis: 8,99 € (Verlag)
Erschienen: 31.08.2020

ISBN: 978-3-843724111

Bewertung: ★★★★


Escape Rooms sind ja in den letzten Jahren ein beliebtes Freizeitvergnügen geworden. Eingeschlossen in einem Raum, muss durch das Lösen verschiedener Aufgaben der Ausweg aus dem Raum gefunden werden. Daher fand ich die Idee, als Setting des Thrillers einen Escape Room zu wählen, sehr interessant. Sieben Teilnehmer sind - wie sie glauben – von einem Psychologieprofessor aufgrund ihrer verschiedenen Eigenschaften für ein psychologisches Experiment, das menschliches Verhalten in einem Escape Room untersuchen soll, ausgewählt worden. Nur die achte Teilnehmerin, die Studentin Hannah, ist eine unfreiwillige Teilnehmerin. Hannah wurde aus ihrer Wohnung entführt und in das Spiel eingebunden. Anders als den gecasteten Teilnehmern ist Hannah sofort klar, dass es sich nicht um ein normales Spiel handelt, sondern dass man hier im wahrsten Sinne des Wortes um sein Leben spielt, denn sie müssen für sieben potentiell tödliche Escape-Räume die Lösung finden. Und ein Teilnehmer nach dem Anderen verliert bei bzw. nach der Lösung des Rätsels sein Leben. 

Die Geschichte wird durch Marc Meller abwechselnd einmal aus der Sicht der Teilnehmer und einmal aus der Sicht der Ermittler erzählt. So ist man Leser mitten im Geschehen, hoffend, dass die Ermittler möglichst schnell herausfinden, wo die Teilnehmer festgehalten werden und ist dann wieder auf der anderen Seite, mit den Spielern immer mitten im grauenhaften Geschehen. Das hat es mir auch unmöglich gemacht, das Buch aus der Hand zu legen.

Den Schreibstil fand ich sehr angenehm zu lesen, flüssig und spannend. Manche Geschehnisse fand ich dann aber doch etwas zu konstruiert bzw. überflüssig. Auch das plötzliche Auftauchen eines Komplizen war für mich weder logisch noch notwendig. Über ihn und seine Beweggründe, dem Täter zu helfen erfährt man leider nichts, schade. Trotzdem war es für mich ein spannender Thriller, den ich gern weiterempfehle.

Da das Buch mit einem Cliffhänger endet, bin ich sicher: es gibt mindestens einen weiteren Teil und auch diesen werde ich lesen.




Direkt beim Verlag bestellbar oder überall im Buchhandel erhältlich.

Über geniallokal.de* könnt Ihr online Eure Bücher bequem von zuhause bestellen und beim Buchhändler in Eurer Nähe abholen.

Bei Thalia*, Hugendubel*, ebook.de* und Amazon* könnt ihr auch direkt bestellen.


  *


Sonntag, 27. September 2020

Hörbuch: Der kleine Waschbär Waschmichnicht und Das kleine Stinktier Riechtsogut

 [unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Spaß mit Tierkindern


Vor einiger Zeit habe ich Euch die Kinderbücher "Der kleine Waschbär Waschmichnicht" (Rezi) und "Das kleine Stinktier Riechtsogut" (Rezi) vorgestellt. Nun sind die beiden Bücher auch als Hörbuchfassung erschienen. Vom Randomhouse Bloggerportal wurde uns die CD als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Der kleine Waschbär Waschmichnicht und Das kleine Stinktier Riechtsogut

Autorin

Britta Sabbag

Illustrator

Igor Lange

Sprecher

Philipp Schepmann

Verlag

cbj Audio

Medium: Audio-CD
Spielzeit: 29 min (ungekürzte Lesung)
Preis: 9,99 € (Verlag)
Erschienen: 25.03.2020

ISBN: 978-3-8371-5134-3

Bewertung: ★★★★★


Diese CD bietet gleich zwei wundervolle Kinderbücher, "Der kleine Waschbär Waschmichnicht" und "Das kleine Stinktier Riechtsogut". Der kleine Waschbär hat keine Lust sich zu waschen, auch wenn seine Mama ihn jeden Tag dazu auffordert. Das geht solange, bis ihn eines Tages ein Stinktier für einen Artgenossen hält.
Die zweite Geschichte handelt vom kleinen Stinktier, das den Duft von Blumen liebt. Seine Eltern können das einfach nicht verstehen. Am Ende begegnen sich die beiden Tiere.

Britta Sabbag erzählt zwei wunderbare Tiergeschichten über Identitätsfindung. Gelesen und gesungen werden die Geschichten von Philipp Schepmann. Es macht viel Spaß ihm zuzuhören.

Uns gefallen die Geschichten sehr gut. Meine Frau hat die CD mit in den Kindergarten genommen. Die 3-jährigen Kinder sind so von den Geschichten begeistert, dass sie diese immer wieder hören möchten. Daher vergeben wir hier volle 5 Sterne.


Hier geht es zur Hörprobe.



Direkt beim Verlag bestellbar oder überall im Buchhandel erhältlich.


Über geniallokal.de* könnt Ihr online Eure Bücher bequem von zuhause bestellen und beim Buchhändler in Eurer Nähe abholen.

Bei Thalia*, Hugendubel* und ebook.de* könnt ihr auch direkt bestellen.

Mit einer Bestellung bei Amazon* könnt ihr unseren Blog unterstützen.


  *

Samstag, 26. September 2020

Kalender: Adventskalender "Waldhaus"

 [unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Für eine glitzernde Adventszeit


Bald beginnt wieder die Adventszeit. Daher haben wir uns gefreut, dass uns vom Korsch Verlag der Adventskalender "Waldhaus" als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Titel 

Adventskalender "Waldhaus"

Verlag 

Korsch Verlag

Illustrator

Dieter Klein

Typ:  Adventskalender
Preis: 9,95 € (Verlag)
Format: 29 x 60 cm
Erschienen: Juni 2006

ISBN:    9783782722148

Bewertung: ★★★★★


Hell erleuchtet und schön geschmückt erstrahlt das golden geglimmerte Waldhaus mit seinen zahlreichen Bewohnern zur Weihnachtszeit. Die fleißigen Engel und Zwerge putzen und rutschen, schieben und karren, dekorieren und musizieren voller Vorfreude auf das große Fest. Auf diesem farbenfrohen und liebevoll illustrierten Bild-Adventskalender gibt es jede Menge zu entdecken, nicht nur hinter den 24 Türchen!

Unsere Meinung:

Der Kalender ist liebevoll gestaltet. Man kann ihn lange betrachten und immer neue Details entdecken. Er ist beidseitig bedruckt. Auf der Rückseite befindet sich das komplette Bild. Auf der Vorderseite glitzert die Weihnachtswelt zusätzlich und es gibt natürlich 24 Türchen. Wir sind schon gespannt, was sich hinter den Türchen verbirgt. Doch da müssen wir noch 66 Tage warten.

Donnerstag, 24. September 2020

Rezension: Kisses from the Guy next Door

Kisses from the Guy next Door


Nachdem ich bereits mit „Lessons from a One-Night-Stand“ den ersten Band der neuen Reihe vom Autorinnenduo Piper Rayne gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut, dass mir der Forever by Ullstein Verlag den zweiten Band der Baileys-Reihe: "Kisses from the Guy next Door“ als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Das E-Book habe ich über Netgalley erhalten. Meine Wertung wird dadurch nicht beeinflusst. 


Buchtitel

Kisses from the Guy next Door

Autorinnen

Piper Rayne

Verlag

Forever by Ullstein Taschenbuchverlag

Medium: ebook
Seitenzahl: 457
Preis: 4,99 € (Verlag)
Erschienen: 03.08.2020

ISBN: 978-3-958185166

Bewertung: ★★★★★



Die Autorinnen haben es auch bei Band 2 geschafft, mich schnell in die Geschichte eintauchen zu lassen. Das Buch lässt sich flüssig lesen, der Schreibstil ist modern und enthält für mich genau die richtige Mischung aus Humor und Romantik sowie einem Hauch Drama und - natürlich - einer Portion Erotik. 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht diesmal Brooklyn Bailey, die Drittälteste der Baileys-Geschwister. Sie wurde am Tag ihrer Hochzeit per SMS von ihrem Verlobten Jeff sitzengelassen. Zum Glück hat sie zahlreiche Geschwister, die ihr zur Seite stehen. Von Männern hat Brooklyn erst einmal die Nase voll, erklärt sie. Doch sie hat die Rechnung ohne den neuen, attraktiven Nachbarn gemacht, denn zwischen Brooklyn und Wyatt knistert es von Anfang an.