Donnerstag, 29. Juli 2021

Hörbuch: Die Verlorenen

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]


Vielen Dank an NetGalley und den Argon Verlag, dass ich das Hörbuch "Die Verlorenen" hören durfte. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Die Verlorenen

Autor

Simon Beckett

Sprecher

Johannes Steck

Verlag

Argon Verlag

Medium: mp3 Download
Spielzeit: 10 h 19 min (gekürzte Lesung)
Preis: 19,95 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 08.07.2021

ISBN: 978-3-7324-1850-3

Bewertung: ★★★★☆



Jonah bekommt einen Anruf seines alten Freundes Gavin. Als er in der Lagerhalle ankommt, findet er mehrere Tote. Eine in Folie eingewickelte Frau lebt noch, doch als Jonah versucht, sie zu befreien, wird er von hinten überrascht. Jonah gelingt es den Angreifer abzuwehren, wird aber selbst schwer verletzt...

Als Jonah später im Krankenhaus zu sich kommt, wird er von der Polizei verhört. Sie behandeln ihn als Tatverdächtigen. Unter den Toten ist auch Gavin.

Simon Beckett erzählt die Geschichte aus der Sicht von Jonah. Zwischendurch gibt es mehrere Rückblicke. Vor 10 Jahren ist Jonahs vierjähriger Sohn auf einem Spielplatz verschwunden. Dies führte zum Zerbrechen seiner Ehe. Damals hat er auch den Kontakt zu seinem besten Freund Gavin abgebrochen.

Dies ist mein erstes Buch von Simon Beckett. Der Schreibstil des Autors gefällt mir gut. Er schafft es zu Beginn des Buches eine Spannung aufzubauen und hält diese bis zum Ende. Es gibt immer wieder überraschende Wendungen.

Gelesen wird das Buch von Johannes Steck. Er liest mit einer angenehmen Stimme und bringt die nötige Stimmung für einen Thriller herüber.

Insgesamt ist das Hörbuch für mich ein gelungener Auftakt einer neuen Thrillerreihe. Ich vergebe 4 Sterne.

Mittwoch, 28. Juli 2021

Rezension: Apps

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Ein besonderes Smartphone


Bei lovelybooks durfte ich an einer Leserunde für das Buch "Apps" teilnehmen. Vielen Dank. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.



Buchtitel

Apps

Autor

Tom Philipps

Verlag

Self-Publisher

Medium: Taschenbuch
Seitenzahl: 282
Preis: 9,00 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 11.07.2021

ISBN: 978-8-7246-3278-2

Bewertung: ★★★★☆



Robin ist Journalist. Durch Zufall kommt ihm ein verlorenes Smartphone in die Hände. Er ruft dem Besitzer noch hinterher, doch der reagiert nicht. Als er das Smartphone genauer betrachtet, denkt er, es muss sich um ein sehr teures Gerät handeln.

Durch einen Trick schafft er es, das Smartphone zu entsperren. Was er dann sieht, sind ausschließlich Apps die er nicht kennt.

Als er eine der Apps öffnet, ist klar, dass dies kein normales Smartphone ist. Nachdem er noch weitere Apps ausprobiert, beschließt er, es zu behalten. Doch er ist sicher, dass sein Besitzer inzwischen nach ihm sucht. Zur Sicherheit will er es ausschalten, damit er nicht geortet werden kann, doch es gibt keinen Ausschalter.

Als Robin entdeckt wird, beginnt eine Verfolgungsjagd...

Mit Apps hat Tom Phillipps den ersten Teil einer Science Fiction Reihe geschrieben. Das Buch liest sich gut. Er hat einen lockeren Schreibstil. Es gibt sowohl spannende als auch humorvolle Abschnitte. Insgesamt ist es eine gelungene Mischung. Wieso es als Thriller eingestuft ist, ist mir allerdings rätselhaft. Für mich ist es ein guter SF Roman und ich vergebe 4 Sterne. 

Samstag, 24. Juli 2021

Kalender: Der Blick ins Weite

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Der Blick ins Weite


Wir haben Juli und die ersten Kalender für das Jahr 2022 kommen in den Handel. Ich möchte Euch heute einen besonderen Wandkalender von GEO vorstellen. Er wurde mir von Neumann Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Titel
 

Der Blick ins Weite 2022

Marke 

Neumann Verlage

Typ:   Monatskalender

Format: 137 x 60 cm

Bindung: Spiralbindung

Preis:   99,99 € (Verlag | Amazon*)

ISBN: 4002725978653 

Bewertung: ★★★★★



Der Kalender beeindruckt bereits bei der Lieferung durch seine Größe von stolzen 1,37 m x 0,60 m. Damit das gute Stück auch unversehrt ankommt, ist es in fester Pappe verpackt und von allen Seiten gut geschützt. Auf der Pappe sind auch gleich die passenden Markierungen für die Löcher an der Wand. Zusätzlich finden sich in der Verpackung stabile Nägel sowie ein Lot, damit der Kalender später auch gerade an der Wand hängt.

Der Kalender selbst bietet 12 wunderschöne Naturaufnahmen des Fotografen Craig Bill. Bereits als Kind machte er erste Erfahrungen mit einer gebrauchten Instamatic im Jahre 1985. In diesem Kalender zeigt er uns einige seiner besten Panoramabilder. Im Januar startet er mit dem Cedar Breaks National Monument, Utah, USA. Im Februar folgt ein tropischer Sonnenaufgang in Angkor Wat, Kambodscha. So geht es immer weiter mit einer wunderbaren Reise um die Welt.

Im beiliegenden Heft erzählt der Fotograf, wie die Panoramafotos entstanden sind.

Ich finde diesen Kalender sehr schön und von meinen Kollegen gab es bereits neidische Blicke. Doch ein Fotokalender dieser Größe hat auch einen stolzen Preis. Da ich diesen jedoch nie in meine Bewertung einfließen lasse, kann ich hier beruhigt 5 Sterne vergeben. 


Blick ins Paradies - West Grand Cayman Island, Kaimaninseln




Die Erdgeschichte leuchtet - Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona, USA


Donnerstag, 22. Juli 2021

Hörbuch: Die Senfblütensaga 1

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Wenn Träume wahr werden


Mit "Zeit für Träume" habe ich vom Argon Verlag den ersten Teil der Senfblütensaga als Rezensionsexemplar erhalten. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.



Buchtitel

Die Senfblütensaga - Zeit für Träume

Autorin

Clara Langenbach

Sprecher

Oliver Erwin Schönfeld, Vanida Karun, Sascha Rotermund

Verlag

Argon Verlag

Medium: mp3 Download
Spielzeit: 15 h 5 min (ungekürzte Lesung)
Preis: 20,95 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 28.04.2021

ISBN: 978-3-7324-5527-0

Bewertung: ★★★★★




Metz, 1908: Emma ist voller Begeisterung, als sie erfährt, dass Frauen endlich auch studieren dürfen. Ohne das Wissen ihrer Eltern macht sie sich auf den Weg zur Universität. Doch dort wird sie vom Professor aus dem Hörsaal geworfen. Enttäuscht kehrt sie nach hause zurück. Ihre Eltern wollen vom studieren nichts hören. Emma soll sich lieber einen Mann suchen. Gerne würden sie Emma mit Carl Seidel, Sohn eines Fuhrunternehmers, verheiraten.

Carl Seidel, dessen Vater ihn schon als Nachfolger sieht, träumt von einer eigenen Senffabrik. Er möchte nach Dijon reisen um mehr über die Herstellung zu erfahren und dann die erste lothringische Senffabrik gründen. Emma unterstützt ihn bei seinen Träumen, da sie der Meinung ist, jeder sollte seinen Träumen folgen. 

Doch wäre sie auch bereit Carls Ehefrau zu werden? Sie mag ihn und seine Träume, aber was ist mit ihren eigenen Träumen? Als Emma sich mit einem örtlichen Buchhändler anfreundet und er erfährt, dass sie gerne studieren würde, unterstützt er sie. Sie kann jederzeit vorbeikommen und sich auch Fachbücher ausleihen...

Clara Langenbach erzählt eine interessante Geschichte aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Ihr Schreibstil gefällt mir gut. Sie wechselt die Sichtweise zwischen Emma, Carl und Antoine, einem Freund von Carl. Dies wurde auch beim Hörbuch berücksichtigt. Dieses wird von zwei Männern und einer Frau gesprochen. Dadurch kommen die drei Hauptprotagonisten sehr authentisch herüber. 

Für ihren historischen Roman hat Clara Langenbach sich von tatsächlichen Personen und Firmen inspirieren lassen. So ist ihr Vorbild für Carl Seidels Senffabrik, die 1903 in Metz gegründete "Erste lothringische Essig- und Senffabrik", mit ihrem bekannten Löwensenf. Mehr dazu erzählt sie am Ende des Buches.

Das Hörbuch hat mich 15 Stunden lang gut unterhalten und ich vergebe 5 Sterne.


Die Senfblütensaga
  1. Zeit für Träume
  2. Wege des Schicksals (erscheint am 27.10.2021)
  3. Hoffnung im Herzen

Samstag, 17. Juli 2021

Rezension: Die Buchmonster

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Übung macht den Meister


Dein Kind kommt in die 3. Klasse und Du suchst nach Übungsmaterial? Dann habe ich hier vielleicht das Richtige für Dich. Im Circon Verlag gibt es die Heftreihe "Die Buchmonster". Gemeinsam mit den Buchmonstern Edwin und Jan können die Kinder lesen, rechnen und schreiben.



Für die 3. Klasse gibt es die Hefte:


Die Hefte bieten eine bunte Mischung an Aufgaben. Für gelöste Aufgaben gibt es Sticker, die man auf der letzten Seite aufkleben darf. Am Ende entsteht ein monstermäßiges Bild. Im hinteren Teil der Hefte finden sich die Lösungen. So können die Kinder sich selbst kontrollieren.


Lesetraining

Beim Lesetraining befindet sich jeweils auf der linken Seite ein Text und auf der rechten Seite die zugehörigen Aufgaben. So haben die Kinder alles auf einen Blick und brauchen nicht umblättern. Die Texte sind auf das Alter der Kinder abgestimmt. Es gibt Texte aus bekannten Büchern, wie z.B. aus "Charlie und die Schokoladenfarbik", Sachtexte oder auch Gedichte. Bei allen Texten ist auch die Quelle angegeben, so können die Kinder später auch das zugehörige Buch lesen. Die Seiten sind passend zu den Texten illustriert und helfen so die Texte besser zu verstehen.

ISBN: 978-3-8174-1830-5    Preis: 5,99 €





Rechtschreibung & Grammatik

Auch in diesem Heft befindet sich links der Text und rechts die Übungen. Geübt werden hier z.B. die wörtliche Rede, die Fälle, die Kommasetzung oder die Steigerung von Adjektiven. Mit lustigen Illustrationen macht das Lernen Spaß. 

ISBN: 978-3-8174-2174-9        Preis: 5,99 €





Mathematik

In diesem Heft widmet sich jede Doppelseite einem Themenkomplex. So können die Kinder die Seiten unabhängig von einander bearbeiten. Um den Kindern zu helfen, geben die Monster Tipps. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und durchgehend farbig illustriert.

ISBN: 978-3-8174-2590-7        Preis: 5,99 €






Uns gefallen alle drei Hefte sehr gut. Sie sind abwechslungsreich und bieten den Grundschülern viele Möglichkeiten, dass in der Schule erworbene Wissen zu vertiefen und zu festigen. In der Buchmonsterreihe gibt es Hefte für die 1. bis 4. Klasse. Wir vergeben jeweils 5 Sterne.

Donnerstag, 15. Juli 2021

Hörbuch: Benni und Henrietta

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Benni und die 3. Dimension



Unsere Tochter liebt Die Schule der magischen Tiere. Da war die Freude groß, als uns Hörbuch Hamburg das Hörspiel "Benni und Henrietta" als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Benni und Henrietta

Autorin

Margit Auer

Verlag

Hörbuch Hamburg

Sprecher

Achim Buch und weitere

Medium: Audio-CD
Spielzeit: 1 h 15 min
Preis: 7,99 € (Verlag)
Erschienen: 28.01.2021

ISBN: 978-3-7456-0286-9

Bewertung: ★★★★★


In der Schule der magischen Tiere heißt es: Endlich Ferien! Die magischen Tiere packen ihre Koffer und das Abenteuer beginnt.

Im fünften Band der Hörspiel-Reihe begleiten wir Benni und Henrietta. Benni genießt die freien Tage und will einfach mal nichts tun. Sein Vater hat eine Überraschung, doch es ist nur ein Besuch auf dem Flohmarkt. Doch dann kommt sein Onkel Johnnie und nimmt ihn mit auf ein Rockfestival. Auf dem Motorrad geht es los. Auch Bennis Schildkröte Henrietta ist begeistert. 

Auf dem Festival ist viel los. Benni und Henrietta müssen aufpassen, dass sie sich nicht verlaufen. Plötzlich tauchen merkwürdige Lichter am Himmel auf. Als Benni dann auch noch Leute in silbernen Anzügen sieht, muss er an seine Lieblingssendung "Die 3. Dimension" denken. Diese Woche soll eine Sondersendung ausgestrahlt werden und er kann sie nicht gucken...

Margit Auer erzählt eine schöne Feriengeschichte für alle Fans der Schule der magischen Tiere und alle, die es noch werden wollen. Unserer Tochter (9) gefällt das Hörspiel sehr gut und sie vergibt 5 Sterne.

Erzählt wird die Geschichte von Achim Buch. Da es sich um ein Hörspiel handelt, haben die einzelnen Protagonisten ihre eigenen Sprecher. Zusammen mit diversen Toneffekten ist es eine gelungene CD geworden.


Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien - Hörspiele

  1. Rabbat und Ida
  2. Silas und Rick
  3. Henry und Leander
  4. Helene und Karajan
  5. Benni und Henrietta
  6. Hatice und Mette-Maja

Mittwoch, 14. Juli 2021

Hörbuch: Checker Tobi - Der große Digital-Check

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Tobi checkt die digitale Welt



Tobias Krell, besser bekannt als Checker Tobi, gibt es jetzt auch auf CD. Vom Bloggerportal wurde uns das Hörbuch "Der große Digital-Check" als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Checker Tobi - Der große Digital-Check: Smartphone, Internet, Social Media - Das check ich für euch!

Autor

Gregor Eisenbeiß

Sprecher

Tobias Krell, Paulina Rümmelein u.a.

Verlag

cbj Audio

Medium: Audio-CD
Spielzeit: 58 min
Preis: 9,99 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 08.03.2021

ISBN: 978-3-8371-5473-3

Bewertung: ★★★★☆


In der heutigen Zeit kommen bereits junge Kinder mit dem Internet, Smartphone u.ä. in Kontakt. Doch wie funktionieren eigentlich all diese Dinge? Checker Tobi macht sich mit seiner kleinen Roboter-Assistentin Roberta auf die Suche nach Antworten. Sie wollen folgende Fragen klären:

  • Wie funktionieren Computer?
  • Wie funktioniert das Internet?
  • Wie funktionieren Suchmaschinen?
  • Welche Gefahren lauern im Internet?
  • Was sind Soziale Medien?
  • Wie funktioniert eine Digitalkamera?
  • Wie bekommt das Handy Netz?
  • Was ist ein Digitaler Fußabdruck?
  • Was ist Künstliche Intelligenz?

Auf lustige Art und Weise werden den Kindern die genannten Fragen verständlich beantwortet. Zusätzliche Tipps gibt es im beiliegenden Booklet. Ob bereits achtjährige Kinder wirklich alles verstehen, was Tobi erklärt, ist fraglich, aber es ist aus meiner Sicht ein guter Weg, um die Kinder mit der Materie vertraut zu machen. Zudem sollten Eltern, die ihren Kindern Zugang zu den digitalen Medien gewähren, diese nicht damit allein lassen, sondern die ersten Schritte gemeinsam gehen.

Insgesamt gefällt uns die CD gut und wir vergeben 4 Sterne.

Das Hörbuch gibt es auch als Sachbuch bei cbj Kinderbuch.

Rezension: Paracelsus - Die Fragen der Toten

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Die Suche nach der unsterblichen Seele geht weiter


Von Literaturtest wurde mir das Buch "Paracelsus - Die Fragen der Toten" als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst.



Buchtitel

Paracelsus - Die Fragen der Toten

Autorin

Eva-Isabel Schmid

Verlag

Piper

Medium: Taschenbuch
Seitenzahl: 368
Preis: 16,00 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 03.05.2021

ISBN: 978-3-492-50421-8

Bewertung: ★★★★☆



Nach seiner Flucht mit Simon hat Paracelsus sein Studium im italienischen Ferrara fortgesetzt. Nun ist er Doktor beider Arzneien (Leib- und Wundarzt). Doch ihn quält auch weiter die Frage nach der Seele des Menschen. Noch immer hat er das Buch von Astaroth, das der Orden des roten Gürtels zurückhaben will. Als dieser in Ferrara auftaucht, flüchten Simon und Paracelsus erneut. Zur gleichen Zeit breitet sich in ihrer Heimatstadt Basel eine Seuche aus. Caspar, der mittlerweile zum Stadtarzt ernannt wurde, ist ratlos. Er vermutet, dass es sich um den schwarzen Tod handelt, doch der Bürgermeister verbietet ihm, darüber zu sprechen.

Auch im zweiten Band der Paracelsus-Reihe tauchen wir in die Zeit des Spätmittelalters in Europa ein. Während in Basel die Pest wütet, kommen die Mediziner an ihre Grenzen. Die Stimmung in der Bevölkerung kippt und sie brauchen einen Schuldigen für den Tod ihrer Lieben. Schnell haben sie die Bewohner des jüdischen Viertels als selbige ausgemacht. Sie müssen die Brunnen vergiftet haben, um die anderen zu töten. Da hilft auch keine Unschuldsbekräftigung und die Stadtoberhäupter sehen zu, wie Teile der Stadt in Flammen aufgehen.

Nachdem Paracelsus nach Basel zurückgekehrt ist, tauchen zwischen den Pesttoten auch merkwürdig zugerichtete Tote auf. Als Caspar diese sieht, gibt es für ihn nur eine Erklärung und die einstige Freundschaft zwischen ihm und Theo wird auf eine harte Probe gestellt.

Eva-Isabel Schmid ist es wieder gelungen eine packende Geschichte um Paracelsus zu schreiben. Ihr Erzählstil gefällt mir gut. Mir hat auch gut gefallen, dass sie den Leser lange im Ungewissen lässt, was es denn nun mit den seltsamen Todesfällen auf sich hat. Die einzelnen Kapitel sind wieder aus der Sicht verschiedener Protagonisten geschrieben und sorgen damit für Abwechslung und verschiedene Perspektiven.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.


Paracelsus-Reihe

  1. Auf der Suche nach der unsterblichen Seele (Rezi)
  2. Die Fragen der Toten

Die Autorin

ⓒ privat
Dr. med. Eva-Isabel Schmid wurde 1983 in Regensburg geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin in München, London und Sydney arbeitete sie als Ärztin in Oberbayern und Zürich.

Die Paracelsus-Dilogie ist ihr Debüt als Romanautorin. Zusammen mit ihrem Ehemann lebt sie aktuell in der Nähe von Zürich und ist in ihrer Wahlheimat als Hausärztin tätig.







Dienstag, 13. Juli 2021

Hörbuch: Todesfrist

[unbezahlte Werbung, selbstgekauft]

Sie haben 48 Stunden Zeit mir zu sagen wen ich entführt habe und warum


Heute bin ich durch Zufall auf eine meiner Rezensionen aus dem Jahre 2016 gestoßen und wollte sie euch nicht vorenthalten. 


Buchtitel

Todesfrist

Autor

Andreas Gruber

Sprecher

Achim Buch

Verlag

der Hörverlag

Medium: Download
Spieldauer: 12 h 41 min
Preis: 8,95 € (Verlag | Audible*)
Erschienen: 12.08.2016

ISBN: 978-3-8445-2201-3

Bewertung: ★★★★★



Sabine Nemez arbeitet beim Kriminaldauerdienst (KDD) in München. Sie wird zu einem Tatort gerufen. Als die Tote ihre Mutter ist und ihr Vater unter Mordverdacht steht, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie macht es sich zur Aufgabe die Unschuld ihres Vaters zu beweisen und den wahren Mörder zu finden. Doch der Fall wird an das Landeskriminalamt abgegeben. Sabine versucht trotzdem weiter zu ermitteln und riskiert damit ihren Job. Durch ihre Recherchen wird Maarten S. Sneijder vom BKA auf den Fall aufmerksam. Er ist hinter einem Serienmörder her und sieht einen Zusammenhang zum Münchener Fall. Die Fälle haben eins gemeinsam. Der Täter entführt eine Person und kontaktiert dann jemanden, der der Person nahe steht. Sie haben 48 Stunden Zeit mir zu sagen, wen ich entführt habe und warum. Schaffen sie es nicht oder schalten sie die Polizei ein, stirbt die Person. Nachdem Sabine von den anderen Fällen hört, sieht sie Parallelen zu einem Kinderbuch. Kann Sie zusammen mit Sneijder und mit Hilfe des Buches den Mörder fassen? 

Andreas Gruber baut in seinem ersten von drei Fällen gleich zu Beginn eine Spannung auf und schafft es diese bis zum Ende des Falls aufrecht zu halten. So ist ein Krimi nach meinem Geschmack. Die Beziehung zwischen Sabine und dem eigenartigen und nicht gerade beliebten Maarten S. Sneijder gibt dem Kriminalroman das gewisse etwas. Achim Buch ist der Sprecher des Hörbuches und er hat bewiesen, dass er der richtige für diese Story ist. Durch seine überragende Umsetzung des Buches zieht ein förmlich in die Geschichte und man bekommt das Gefühl zusammen mit der Münchner Kriminologin und dem niederländischen BKA-Beamten hinter dem wienerisch-sächsischen Serienmörder hinterher zu jagen. Ich bin schon auf den nächsten Fall gespannt. 

Fazit: Ich gebe sowohl dem Buchautor als auch dem Sprecher 5 Sterne. Ich kann diesen Kriminalroman jedem Krimifan ans Herz legen und hoffe, dass der nächste Fall dem ersten in nichts nachsteht.


Sneijder & Nemez - Reihe
  1. Todesfrist
  2. Todesurteil
  3. Todesmärchen
  4. Todesreigen (Rezi)
  5. Todesmal (Rezi)
  6. Todesschmerz (erscheint am 13.09.2021)

Kalender: Familientimer 2021/2023

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Großer Familienplaner


Heute möchte ich Euch einen Familienplaner für das kommende Jahr vorstellen. Er wurde uns vom Korsch Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.



Titel 

Familientimer 2022

Marke 

Korsch Verlag

Typ:   Monatskalender

Format: 27 x 47 cm

Bindung: Spiralbindung

Preis:   12,95 € (Verlag | Amazon*)

ISBN:    978-3-7318-5867-6

Bewertung: ★★★★★




Der Familienplaner beginnt im Oktober 2021 und endet im März 2023. Damit reicht er stolze 18 Monate. Mit seiner Größe von 27 x 47 cm bietet er ausreichend Platz für bis zu 5 Familienmitglieder. Zusätzlich gibt es direkt neben dem Datum noch eine schmale Spalte. Hier lassen sich z.B. gut die Ferien oder ähnliches eintragen.

Monatlich wechseln die Farben. Der Kalender ist schlicht gehalten und verzichtet auf zusätzliche Grafiken in den Spalten. Dadurch wird der eigenen Kreativität Raum gelassen.

Im Kalendarium sind die deutschen Feiertage vermerkt und in der ersten Spalte die Mondphasen. Für eine bessere Orientierung ist in der letzten Spalte außerdem die Kalenderwoche angegeben. Das dicke umweltfreundliche FSC-Papier lässt sich gut beschriften.

Am Ende gibt es noch eine Vorschau für die Monate April bis Juni 2023 sowie eine Übersicht der Ferien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Uns gefällt der Kalender sehr gut. Wir vergeben 5 Sterne.