Mittwoch, 1. Juli 2020

Rezension: Aus Träumen werden Pläne

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Für alle, die gerne im Voraus planen


Heute möchte ich Euch einen Taschenkalender aus dem Hause arsEdition vorstellen. Dieser wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Titel 

Aus Träumen werden Pläne 2020/21

Verlag

arsEdition

Typ: 18-Monate-Kalender
Seitenzahl: 256
Preis: 14,00 € (Verlag)
Erschienen: 24.03.2020

GTIN:   4014489122906

Bewertung: ★★★★★


Der Kalender beginnt im Juli 2020 und reicht für stolze 18 Monate. Er ist im handlichen DIN A5-Format. Auf jeder Doppelseite ist eine Kalenderwoche abgebildet und alle vier Wochen leitet eine schön gestaltete Doppelseite in den nächsten Monat über. 

Außerdem gibt es weitere Seiten mit Jahres- und Monatsübersichten, Listen mit Schulferien, Feiertagen und Mondphasen sowie eine praktische Einstecktasche im Umschlag. Damit nichts verloren geht, hält ein Gummiband den Kalender verschlossen und das praktische Lesebändchen hilft, bestimmte Seiten schnell wiederzufinden. 

Montag, 29. Juni 2020

Rezension: Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Manchmal liegen Fantasie und Wirklichkeit dicht beieinander



Von der #BloggerJury wurde uns das Kinderbuch Petronella Apfelmus - Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet? zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Petronella Apfelmus
Wer schleicht denn da durchs Erdbeerbeet?

Autorin

Sabine Städing

Illustratorin

SaBine Büchner

Verlag

Boje

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 64
Preis: 9,00 € (Verlag)
Erschienen: 30.04.2020
ISBN: 978-3-414-82565-0

Bewertung: ★★★★★


Petronella Apfelmus muss feststellen, dass jemand die Erdbeerpflanzen im Garten plattgetreten hat. Zusammen mit ihren Freunden, den Apfelmännchen und den beiden Kindern Lea und Luis macht sie sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Dabei entdecken sie merkwürdige Spuren und zwar große und kleine. Waren es etwa zwei Täter? Waren es vielleicht der fransige Milchling und der zänkische Zitterzahn? 

Sabine Städing erzählt die Geschichte in kurzen Kapiteln in einer kindgerechten Sprache. Dank großer Schrift und vieler bunter Bilder ist das Buch sehr gut für Erstleser geeignet. Zusammen mit Petronella Apfelmus kommen die kleinen Leser dem Täter auf die Spur. Am Ende stellt sich heraus, dass es ein Känguru war.

Freitag, 26. Juni 2020

Rezension: Ein Bad Boy mit Herz

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Eine Leseprobe zu Sara Belins‘ „Ein Bad Boy mit Herz“ hat mich neugierig auf das Buch gemacht und ich bin der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH dankbar, dass ich das E-Book als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Wertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Ein Bad Boy mit Herz

Autorin

Sara Belin

Verlag

Digital Publishers GmbH

Medium: ebook
Seiten: 314
Preis: 2,99 € (Verlag)
Erschienen: 11.06.2020

ISBN: 9783968171685

Bewertung: ★★★★☆



Noemi ist eine Studentin, die sich mit Nebenjobs ihren Lebensunterhalt finanziert. Über ihren Bruder bekommt sie einen Job als Hundesitterin. Schon bei der ersten Begegnung mit der süßen, jungen Huskyhündin Luna verliert Noemi ihr Herz. Und auch Lunas Herrchen findet Noemi nicht uninteressant. Was durchaus auf Gegenseitigkeit beruht und es funkt gewaltig zwischen den Beiden. Doch Myles Flemming ist erfolgreicher Musiker und schon wegen seiner Karriere nicht an einer längeren Beziehung interessiert. Zu einer kurzzeitigen Affäre mit Noemi ist er jedoch bereit und auch Noemi ist dem nicht abgeneigt. So verbringen die Beiden 4 heiße Wochen miteinander, doch dann beginnt Myles' Tournee und er beendet die Beziehung wie vereinbart. Noemi ist traurig, denn sie hat sich in Myles, der so überhaupt kein Bad Boy ist, verliebt. Doch auch Myles wird während der Tournee klar, dass er so viel mehr für Noemi empfindet, dass sie nicht nur eine heiße Affäre für ihn ist. Doch er ist vertraglich an die Plattenfirma gebunden und kann die Tournee nicht hinwerfen, oder vielleicht doch …..?

Mittwoch, 24. Juni 2020

Rezension: Panikrocker küsst man nicht

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Panikrocker küsst man nicht


Buchtitel

Panikrocker küsst man nicht
Wie mich die wilde Liebe zu Udo Lindenberg ins Leben katapultierte

Autorin

Maria Bachmann

Verlag

Goldmann

Medium: Taschenbuch
Seitenzahl: 256
Preis: 10,00 € (Verlag)
Auflage: 1. Auflage aktualisierte Neuauflage

Erschienen: 20.01.2020

ISBN: 978-3-442-14258-3


Bewertung: ★★★★☆


Die Autorin Maria Bachmann, Schauspielerin, Drehbuchautorin, Schriftstellerin, erzählt in ihrem Buch „Panikrocker küsst man nicht“, wie sie Udo Lindenberg (im Buch auf seinen Wunsch hin „Gerhard Lotus“ genannt) kennenlernte und wie sich die Beziehung zu ihm auf ihr weiteres Leben auswirkte.

Maria berichtet in diesem Buch über ihren Weg auf der Suche nach sich selbst. Sie wächst in einer Kleinstadt auf und fühlt sich dort schon früh eingeengt, sieht für sich keine Perspektiven. Sie beginnt erst eine Ausbildung zur Arzthelferin, wechselt dann später nach Freiburg, um Krankenschwester zu werden. Doch ihr wird schnell klar, dass sie nicht für diesen Beruf geschaffen ist.

Sonntag, 21. Juni 2020

Rezension: Hundertwasser - Ein Haus für dunkelbunte Träume

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Zum 20. Todestag von Friedensreich Hundertwasser



Am 19. Februar 2000 starb Friedensreich Hundertwasser. Zu seinem 20. Todestag ist im Prestel Verlag das Buch "Hundertwasser - Ein Haus für dunkelbunte Träume" erschienen. Das Bloggerportal von Random House hat uns das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Hundertwasser - Ein Haus für dunkelbunte Träume

Autorin

Géraldine Elschner

Illustratorin

Lucie Vandevelde

Verlag

PRESTEL

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 32
Preis: 14,00 € (Verlag)

Erschienen: 10.02.2020

ISBN: 978-3-7913-7453-6

Bewertung: ★★★★★


Erzählt wird die Geschichte des kleinen Mädchens Maya, vor dessen Haus plötzlich merkwürdige Dinge geschehen. Auf dem gegenüberliegenden verwilderten Grundstück stand bisher ihr Lieblingsbaum. Doch nun wird dort gebaut. Es kommen Bagger, Kräne und Lastwagen. Was wird wohl aus dem Baum werden? Eines Morgens ist der Baum verhüllt und ringsherum wachsen die Mauern in die Höhe. Ihren Lieblingsbaum kann Maya nun nicht mehr sehen. Dafür wird es immer bunter auf der Baustelle. Als das Haus schon fast fertig ist, kommt ein Gärtner in Mamas Blumenladen und kauft alle Blumen und Sträucher. Wo will er wohl mit den ganzen Pflanzen hin?

Als das Haus fertig ist, kommt ein Mann in gestreifter Hose, komischer Kappe und lustigen Schuhen. Maya denkt, das muss der Zauberer sein, der dieses tolle Haus geschaffen hat. Sie geht zu ihm und fragt, was denn aus ihrem Baum geworden ist. Dann gehen sie gemeinsam in den Innenhof des Hauses und dort steht er, ihr Baum.

Samstag, 20. Juni 2020

Rezension: Das Verbastelbuch - Meine Lieblingstiere (Mit Gewinnspiel)

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Bastelspaß für kleine Leute


Heute möchte ich Euch ein Bastelbuch für die Allerkleinsten vorstellen. Der Frechverlag hat mir zwei Exemplare zur Verfügung gestellt. Daher könnt ihr am Ende des Beitrags ein Heft gewinnen.

Buchtitel

Das Verbastelbuch für die Allerkleinsten
Meine Lieblingstiere

Illustratorin

Ursula Schwab

Verlag

Frechverlag

Medium: Heft
Seitenzahl: 32
Preis: 6,99 € (Verlag)

Erschienen: 04.05.2020

ISBN: 9783772484735

Bewertung: ★★★★★


Mit diesem Bastelbuch können bereits die Kleinen das Schneiden und Kleben üben. Käfer, Löwe, Igel und Elefant sind bereits vorgedruckt. Es gibt jeweils ein Blatt mit dem Hintergrund und ein Blatt mit den Teilen zum Ausschneiden. Nach dem Ausschneiden werden die Einzelteile noch an die richtige Stelle geklebt und schon ist das Tier fertig.

Auf die Rückseite kann nun noch geschrieben werden, wer das Tier gebastelt hat und/oder für wen es ist.

Dank einfacher Formen haben auch kleinere Kinder hierbei ein Erfolgserlebnis. Die einzelnen Seiten lassen sich gut aus dem Heft herauslösen. Mittels des Symbols am oberen rechten Rand können die Kinder gut erkennen, welche Seiten zusammengehören. Auf der letzten Seite gibt es noch eine Anleitung, wie die einzelnen Teile aufgeklebt werden sollen.

Donnerstag, 18. Juni 2020

Rezension: Der Sommer der Islandtöchter

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Zwei Frauen, eine Geschichte


Von vorablesen.de habe ich das Buch "Der Sommer der Islandtöchter" als Rezensionsexemplar bekommen. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Der Sommer der Islandtöchter

Autorin

Karin Baldvinsson

Verlag

ullstein

Medium: Taschenbuch
Seitenzahl: 367
Preis: 9,99 € (Verlag)
Erschienen: 21.05.2020
ISBN: 978-3-548-06020-0


Bewertung: ★★★★★


Nach "Das Versprechen der Islandschwestern" folgt nun mit "Der Sommer der Islandtöchter" der nächste Islandroman von Karin Baldvinsson. Auch diesmal spielt die Geschichte in zwei Zeiten. Zum Einen begleiten wir im Sommer 2018 Hannah Leopold und zum Anderen im Sommer 1978 Monika. Die beiden Zeitstränge werden im Wechsel erzählt.

Hannah ist Musikerin. Durch eine Verletzung an der Hand kann sie keine Konzerte mehr spielen. Von ihrem Partner Nils lebt sie getrennt. Mit ihrem gemeinsamen Sohn Max will sie auf Island eine längere Auszeit nehmen. Dazu hat sie sich von der Isländerin Freya ein kleines Haus gemietet. Bei der Begehung stellen die beiden fest, dass das Dach einen Schaden hat. Freya schickt Jón vorbei um den Schaden zu beheben. Auf dem Dachboden entdeckt Hannah eine alte Truhe mit einer Küstenseeschwalbe. Diese sieht genauso aus wie die, welche ihre Mutter immer gezeichnet hat. Zufällig erfährt Hannah, dass Freya in ihrem Kaffihús Viti eine Verstärkung sucht. Da sie ohnehin einen Job braucht, sagt Hannah zu. Dort läuft ihr immer wieder Jón über den Weg und sie findet gefallen an dem Handwerker ohne zu ahnen, wer er wirklich ist.

Mittwoch, 17. Juni 2020

Rezension: Verlieben will gelernt sein

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Verlieben will gelernt sein


Vom Verlag dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH habe ich Gemma Townleys Roman „Verlieben will gelernt sein“ als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Bewertung wird dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Verlieben will gelernt sein

Autorin

Gemma Townley

Verlag

Digital Publishers GmbH / Thalia Bücher GmbH

Medium: ebook
Seiten: 408
Preis: 2,99 € (Verlag)
Erschienen: 19.05.2020

ISBN: 9783968172484

Bewertung: ★★★★☆



Jessica Wild, ungeliebt aufgewachsen bei ihrer Großmutter, lernt bei ihren Pflichtbesuchen im Altersheim die Zimmernachbarin ihrer Großmutter kennen. Zwischen Jessica und der scheinbar alleinstehenden Grace entsteht eine Freundschaft, die auch nach dem Tod der Großmutter weiterbesteht. Und weil Grace so sehr Anteil an Jessicas Leben nimmt, sich so wünscht, dass sich diese verliebt, heiratet und glücklich wird, beginnt Jessica von ihrem Chef Anthony Milton zu erzählen. Anthony ist ein gutaussehender, erfolgreicher Geschäftsmann, ein Frauenschwarm. Jessica erfindet eine Geschichte, wie Anthony auf sie aufmerksam wird, sich in sich verliebt und Jessica einen Heiratsantrag macht. Das alles tut Jessica nur, um Grace glücklich zu machen und sie verstrickt sich dabei immer mehr in ihre Geschichte, erfindet eine Spontanhochzeit und trägt bei ihren Besuchen im Altersheim sogar einen falschen Ehering. Als Grace dann überraschend stirbt, bestimmt sie Jessica zur Alleinerbin. Und zur großen Überraschung aller war Grace alles andere als eine mittellose alte Dame, sondern verfügte über ein großes Vermögen. Dumm nur, dass die im Testament angegebene Erbin eine „Mrs. Jessica Milton“ ist und das Millionenerbe innerhalb von 50 Tagen angetreten werden muss. Somit bleiben Jessica nur 50 Tage Zeit Anthony dazu zu bringen, sie zu heiraten. Unterstützt von ihrer Mitbewohnerin Helen, startet Jessica mit dem Projekt „Chef vor den Altar bekommen“. Aber will sie das auch wirklich? Lässt sich Anthony so leicht einfangen? Oder verfolgt er vielleicht ganz eigene Pläne?

Gemma Townleys Schreibstil ähnelt dem ihrer Schwester Sophia Kinsella. Der Schreibstil ist flüssig und sehr humorvoll. Die Geschichte wird aus der Sicht von Jessica erzählt. Die Protagonistin ist eine sympathische junge Frau, der man wünscht, dass sie die richtige Entscheidung trifft. Auch die Nebenfiguren wie ihre Freundin Helena, Fake-Freund Sean oder Flirtlehrerin Ivanka waren gut beschrieben und sympathisch dargestellt.

Verlieben will gelernt sein“ ist eine witzige, romantische Geschichte mit einem nicht ganz so erwarteten Ende. Ich habe mich sehr gut unterhalten und empfehle den Roman sehr gern weiter. 


  *

Dienstag, 16. Juni 2020

Rezension: Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Eine neue Schule


Buchtitel

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle

Autorin

Antje Szillat

Illustratorin

Susanne Göhlich

Verlag

arsEdition

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 192
Preis: 12,99 € (Verlag)
Erschienen: 24.02.2020

ISBN: 978-3-8458-3441-2

Bewertung: ★★★★★



Die Protagonisten

Eddie und Tilla
Graf Edward Donald Darius Ignatz Eliot von Fox und Wood, genannt Eddie
Mathilda, genannt Tilla
Hausdrache Golfo
Graf Edward I. von Fox und Wood
Gräfin Guinevere von Fox und Wood
Pia Pulumbelly
Mrs. Plumbelly
Hund Polyester
Hausmeister Quitte
Die bärtigen Männer



Die Geschichte

In der uralten Burg Stormy Castle soll eine Schule einziehen. Das alte Gemäuer steht seit vielen Jahren leer. Zumindest hat es den Anschein, denn im Turmzimmer wohnt Eddie Fox mit Tilla. Eddie ist seit 288 1/4 Jahren tot und spukt seither durch seine Burg. 

Eines Tages ist es plötzlich mit der Ruhe vorbei. Eddie muss zusammen mit seiner Fledermaus Tilla feststellen, das in seine Burg eine Schule einziehen soll und das bedeutet es kommen Kinder. Doch die will Eddie auf gar keinen Fall hier haben. Denn ausgerechnet Kinder waren damals an seinem Tod schuld. Daher versucht er die ungeliebten Gäste mit Spuk zu vertreiben. Dabei hilft ihm seine krummer Zauberstab Fidelius. Nur zu dumm, dass er beim Zauberunterricht nicht so richtig aufgepasst hat...

Sonntag, 14. Juni 2020

Produkttest: Acrylic Painter

[unbezahlte Werbung, Musterexemplar]

Alles wird bunt


Es gibt viele verschiedene Arten von Stiften. Wir haben uns einmal Acrylstifte angesehen. Diese wurden uns von Nasharia zur Verfügung gestellt. Das hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Meinung.



Produkt

Acrylic Painter

Hersteller

Flysea Stationery Co., Ltd.




Herstellerland: China
Preis: 16,99 € (Amazon*)


Bewertung: ★★★★★





Die Stifte werden in einem Pappkarton in 18 verschiedenen Farben (Rot, Gelb, Rosa, Orange, Lila, Blau, Grün, Braun, Schwarz, Weiß, Gold, Silber, Hellrosa, Hellblau, Hellgrün, Leuchtgelb, Hellpurpur und Beige) geliefert. Die Stifte sind alle einzeln in Folie eingeschweißt. Ich vermute, das soll ein vorzeitiges Austrocknen verhindern.

Vor dem ersten Benutzen muss man die Stifte gut schütteln und anschließend vorsichtig mehrmals die Spitze reindrücken, um die Farbe nach vorn zu pumpen. Dann kann es losgehen. Mit der dünnen Spitze lassen sich Linien von 0,7 mm zeichnen. Die Stifte sind für viele Oberflächen geeignet. So malen sie u.a. auf Metall, Papier, Plastik, Steinen, Holz, Glas, Keramik, Leder und Kleidung. Auf der Haut sollen sie auch funktionieren, aber dass wollten wir lieber nicht ausprobieren.

Samstag, 13. Juni 2020

Hörbuch: Perry Rhodan - Das größte Abenteuer

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Wie alles begann ...


Perry Rhodan, diesen Namen haben sicher schon viele von Euch gehört. Ich habe ihn bisher mit einer Science Fiction Buchreihe verbunden. Das war es dann aber auch schon. Als mir vom Fischer Verlag das Hörbuch "Perry Rhodan - Das größte Abenteuer" zugeschickt wurde, habe ich mich erstmal näher mit Perry Rhodan beschäftigt.

Buchtitel

Perry Rhodan - Das größte Abenteuer

Autor

Andreas Eschbach

Verlag

argon hörbuch

Sprecher

Uve Teschner

Medium: 4 mp3-CDs
Spielzeit: 29 h 24 (ungekürzte Lesung)
Preis: 29,95 € (Verlag)
Erschienen: 27.02.2019

Bewertung: ★★★★★


Perry Rhodan ist eine Serie, die seit 1961 wöchentlich erscheint. Sie erzählt die Abenteuer des Raumfahrers Perry Rhodan, der als erster Mensch den Mond betritt. Mithilfe der Arkoniden, die er dort antrifft und ihrer überlegenen Technik eint er die Menschheit und führt sie zu den Sternen. Die Geschichte der Menschheit im Weltall beginnt. In zahlreichen Abenteuern lernt Perry Rhodan unzählige Galaxien, Planeten und Außerirdische kennen und macht sich auf seiner langen Reise mächtige Freunde, die ihn ein Stück des Weges begleiten, aber auch legendäre Feinde.

Mittlerweile sind über 3.000 Bände erschienen. Andreas Eschbach, selbst großer Perry-Rhodan-Fan und Autor von sechs Gastromanen, hat sich nun mit dem Buch "Perry Rhodan - Das größte Abenteuer" dem Beginn des Abenteuers gewidmet.

Das Buch beginnt bereits in den jungen Jahres Perrys. Wir begleiten ihn durch seine Schulzeit und seine spätere Laufbahn bei der Airforce bis hin zum Flug zum Mond. Dabei ist es dem Autor hervorragend gelungen die fiktive Geschichte mit historischen Fakten zu vermischen. Man bekommt den Eindruck, Perry Rhodan hätte wirklich gelebt. So tauchen im Verlauf des Buches bekannte Persönlichkeiten wie Martin Luther King, Malcom X, John F. Kennedy oder Neil Armstrong auf. Neben dem Blick zu den Sternen und den ersten Bestrebungen der Menschheit ins All aufzubrechen, geht es aber u.a. auch um den Rassismus in den USA. Speziell mit seinem farbigen Schulfreund Leroy muss Perry erleben, das auch nach Abschaffung der Sklaverei große Unterschiede gemacht werden. Weitere Themen sind der Koreakrieg sowie verschiedene Testflugzeuge und die ersten Schritte der NASA und der Sowjetunion.

Freitag, 12. Juni 2020

Rezension: Hochzeitsgeschenke, Traummänner und andere Überraschungen

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Nette Idee, aber zu viele Klischees


Vielen Dank an den dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, von dem ich Dolores Meys Roman „Hochzeitsgeschenke, Traummänner und andere Überraschungen“ als Rezensionsexemplar erhalten habe. Meine Bewertung wird dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Hochzeitsgeschenke, Traummänner und andere Überraschungen

Autorin

Dolores Mey

Verlag

Digital Publishers GmbH / Thalia Bücher GmbH

Medium: ebook
Seiten: 
Preis: 4,99 € (Verlag)
Erschienen: 21.05.2020

ISBN: 978-3-968170503

Bewertung: ★★★☆☆


Bisher kannte ich von Dolores Mey nur einen historischen Liebesroman, jetzt also eine Geschichte, die in der Gegenwart spielt.

Catherines beste Freundin Babs heiratet und sie ist natürlich als Trauzeugin vorgesehen. Und damit auch Catherine nicht länger als Single durchs Leben gehen muss, entschließt sich die bis dato graue Maus Catherine unter Anleitung ihrer Freundin zu einem Umstyling. Eine neue Frisur und neue Klamotten und schon zeigen Männer, die sie eigentlich schon lange Zeit kennen, Interesse an ihr. Aha, dass Cathi eine nette, natürliche, intelligente, beruflich erfolgreiche Frau ist reicht also nicht aus, Frau muss geschminkt sein und angesagte Klamotten tragen, um einen Mann zu finden. Die umgestylte Catherine trifft bei einem gemeinsamen Essen auf den Trauzeugen des Bräutigams, doch das Kennenlernen mit Tom verläuft erst einmal nicht gut. Tom hat an diesem Abend schlechte Laune, weil er mit einer Frau, die ihm nachläuft, gerade einen One-Night-Stand hatte und sich jetzt über sich ärgert. Und diese schlechte Laune lässt er leider an Cathi aus. Doch Catherine braucht Toms Hilfe, um ein Geschenk für das Brautpaar zusammenzustellen und so müssen die Zwei sich zusammenraufen. Natürlich gibt es dann noch einige Hindernisse und Missverständnisse, die bis zum Happy End überwunden werden müssen - und nicht zu vergessen ist da noch die dramatische Familiengeschichte Toms - aber es endet dann wie eine Liebesgeschichte für mich enden muss: mit einem weiteren glücklichen Paar ...

Mittwoch, 10. Juni 2020

Kalender - Mein Rügen & Hiddensee

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Hol Dir den Urlaub nach Hause


Ein von uns sehr beliebtes Urlaubsziel ist die Ostsee. Daher hat es uns sehr gefreut, dass der Dumont Kalenderverlag uns den Kalender "Mein Rügen & Hiddensee 2021" zur Verfügung gestellt hat. Unsere Meinung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst. 

Titel    

Mein Rügen & Hiddensee 2021

Marke    

DUMONT


Typ:   Monatskalender

Format: 52,00 x 42,50 cm

Bindung: Spiralbindung

Preis:   25,00 € (Verlag)


ISBN:    4250809647203

Bewertung: ★★★★★


Die Ostsee ist immer eine Reise wert, doch meist ist der Urlaub kurz und das restliche Jahr lang. Wie wäre es da mit einem Kalender, der das ganze Jahr sehr schöne Momentaufnahmen der Inseln Rügen und Hiddensee zeigt? 

Jeden Monat gibt es abwechslungsreiche Ausblicke über Land, See und bizarre Küsten. Wir sehen den Rasenden Roland, einen Leuchtturm, die Kreideküste, den Strand sowie einen winterlichen Hafen.

Samstag, 6. Juni 2020

Rezension: Im Auftrag Ihrer Majestät – Ein königlicher Todesfall

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Ein unterhaltsamer Auftakt zur 2. Staffel der Krimireihe mit Lady Georgie


Ich gebe es zu, ich bin ein großer Fan von Rhys Bowen und Lady Georgie und daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich das Ebook „Im Auftrag Ihrer Majestät – Ein königlicher Todesfall“ von der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH vorab als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Wertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Im Auftrag Ihrer Majestät - Ein königlicher Todesfall

Autorin

Rhys Bowen

Verlag

Digital Publishers

Medium: ebook
Seiten: 357
Preis: 4,99 € (Verlag)
Erschienen: 11.06.2020

ISBN: 9783960879220

Bewertung: ★★★★★

London, 1934. Die Queen hat eine neue Aufgabe für Lady Georgie: der ungebildete australische Farmarbeiter Jack, neu entdeckter Erbe des Herzogs von Eynsford, muss für die Londoner High Society in Form gebracht werden. Lady Georgie reist zum Landsitz des Herzogs von Eynsford, um dem neuen Erben die grundlegenden Umgangsformen beizubringen.
Lady Georgie wird schnell klar, dass der größte Teil der Mitglieder der Familie nicht begeistert vom wiedergefundenen Erben ist. Besonders der aktuelle Herzog lehnt seinen potentiellen Erben ab und auch Jack selbst hat gar keine Ambitionen Herzog zu werden und möchte am liebsten zurück in den australischen Outback. Dagegen würde die verarmte Schwester des Herzogs ihren kleinen Sohn gern als Erben sehen und intrigiert entsprechend. Dann wird kurz nach Jacks Ankunft der Herzog tot aufgefunden; mit Jacks Messer im Rücken…
Die Indizien scheinen eindeutig, doch Lady Georgie ist überzeugt, dass Jack nicht der Täter ist und beginnt zu ermitteln. Potentielle Täter, die ein Motiv hätten den Herzog zu ermorden und Jack der Tat zu beschuldigen, gibt es auf dem Anwesen ja zur Genüge…

Rhys Bowen hat hier einen weiteren humorvollen und unterhaltsamen Cosy-Krimi geschrieben. Mir hat er sehr gut gefallen, der Schreibstil ist super zu lesen und wenn er vielleicht manchmal etwas altmodisch erscheint, finde ich, dass das gut zur Story passt, denn die Geschichte spielt in der 1930er Jahren, in den versnobten Kreisen des englischen Adels.

Freitag, 5. Juni 2020

Kalender - Die Welt der Bücher 2021

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Mit Büchern durch das ganze Jahr


Heute möchte ich Euch einen Kalender für alle Bücherfreunde vorstellen. Er wurde mir von der Athesia Kalenderverlag GmbH zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.


Titel    

Die Welt der Bücher 2021

Marke    

Harenberg



Typ:   Wochenkalender

Format: 16,00 x 17,50 cm

Bindung: Geblockt

Preis:   16,99 € (Verlag)


ISBN:    978-3-8400-2582-2



Der Kalender "Die Welt der Bücher 2021" präsentiert jede Woche ein neues Bild rund ums Thema Buch. 

Zu jedem Foto gibt es ein Zitat renommierter Autorinnen und Autoren über die Freude am Schreiben und Lesen.

Mittwoch, 3. Juni 2020

Rezension: Wie Licht und Schatten

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Kein Buch für mich, zu oberflächlich und unglaubwürdig 


Vom Verlag dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH habe ich Talina Leandros Roman „Wie Licht und Schatten“ als Rezensionsexemplar angeboten bekommen. Meine Bewertung wird dadurch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Wie Licht und Schatten

Autorin

Talina Leandros

Verlag

Digital Publishers GmbH

Medium: ebook
Seiten: 257
Preis: 2,99 € (Verlag)
Erschienen: 21.05.2020

ISBN: 9783968171692

Bewertung: ★☆☆☆☆



Der Klappentext klang recht interessant, die Leseprobe hat auch neugierig gemacht; ich habe mich auf das Buch gefreut. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.....

Erzählt wird die Geschichte von Iva. Von außen betrachtet, hat sie ein tolles Leben: sie ist verheiratet, hat eine kleine Tochter, ein Eigenheim. Doch sie ist unzufrieden und gelangweilt davon, nur Hausfrau zu sein und unglücklich in ihrer Ehe, denn ihr Mann zeigt immer weniger Interesse an ihr. 

Um wieder mehr unter Leute zu kommen, sucht sich Iva einen Job in einem Fitnessstudio. Hier lernt sie den attraktiven Amon kennen, mit dem sie, auf der Suche nach Nähe und Aufmerksamkeit, ziemlich schnell eine Affäre beginnt. Doch Amon ist selbst noch liiert, ausgerechnet mit einer unangenehmen Kollegin Ivas. Damit beginnt ein Versteckspiel. Und Iva kann sich nicht sicher sein, wie ernst es Amon mit ihr meint …

Montag, 1. Juni 2020

Rezension: Das große Familienbastelbuch Papier

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Basteln mit der ganzen Familie


Wer Kinder hat, der kennt es vermutlich, sie wollen oft etwas basteln. Doch irgendwann gehen einem die Ideen aus. Bei der Suche nach neuen Ideen bin ich auf "Das große Familienbastelbuch Papier" gestoßen. Die Freude war groß, als wir vom Frechverlag ein Rezensionsexemplar bekommen haben. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Meinung zum Buch.

Buchtitel

Das große Familienbastelbuch Papier
Papierideen durchs Jahr für Groß und Klein

Verlag

Frechverlag

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 144
Preis: 12,99 € (Verlag)

Erschienen: 12.03.2020

ISBN: 9783772471902

Bewertung: ★★★★★


Das Bastelbuch beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit Bastelideen aus Papier. Sortiert sind die über 50 Ideen nach Jahreszeiten. Für jede Idee gibt es ein Farbfoto des fertigen Produkts. Dazu gibt es eine Materialliste und eine schrittweise Anleitung.


Dem Buch liegen zwei große Bögen bei. Diese sind beidseitig und mehrfarbig bedruckt. Auf ihnen finden sich alle benötigten Vorlagen. Um die benötigte Vorlage schneller zu finden, ist jeweils angegeben, auf welchem Bogen sie sich befindet. Zur Kontrolle steht neben der Vorlage auch nochmal die Seitenzahl aus dem Buch. Die Vorlage kann man nun auf Transparentpapier übertragen und damit weiterarbeiten.



Gut gefällt uns auch, dass die Bastelarbeiten in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt sind. So finden auch Bastelanfänger schnell etwas passendes ohne gleich beim ersten Versuch zu verzweifeln.

Sonntag, 31. Mai 2020

Kalender 2021 - #cats

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Ein ganzes Jahr voller Katzen


Das erste Halbjahr 2020 ist schon fast wieder vorbei. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Da kann man schon mal Ausschau nach einem Kalender fürs neue Jahr halten.


Titel    #cats 2021

Marke    Harenberg

Typ    Wochenkalender


Format: 12,00 x 15,00 cm

Bindung: Geblockt

Preis:   12,99 € (Verlag)


ISBN:    978-3-8400-2441-2




Wie wäre es mit einem Wochenkalender für Katzenliebhaber. Jede Woche gibt es ein tolles Katzenfoto. Schneidet man das Kalendarium ab, erhält man eine quadratische Postkarte im Polaroid- und Instagramstil.

Die Bilder der kleinen Stubentiger sind sehr abwechslungsreich. Der Kalender eignet sich auch gut als Geschenk für Katzenfreunde.

Samstag, 30. Mai 2020

Rezension: Das kleine Stinktier Riechtsogut

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Stinken oder Duften, das ist hier die Frage


Heute möchte ich Euch ein neues Buch von Britta Sabbag vorstellen. Ihre Bücher schaffen es immer wieder uns zu begeistern. Das Buch wurde uns von arsEdition zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Meinung.

Buchtitel

Das kleine Stinktier Riechtsogut

Autorin

Britta Sabbag

Illustrator

Igor Lange

Verlag

arsEdition

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 32
Preis: 15,00 € (Verlag)
Erschienen: 22.05.2020

ISBN: 978-3-8458-3303-3

Bewertung: ★★★★★

Das kleine Stinktier wohnt in einer miefigen Erdhöhle. Als Papa Stinktier morgens in die Höhle kommt, wundert er sich, denn so miefig riecht es gar nicht. Also will er seinem Kind zeigen, wie ein Stinktier so richtig stinkig wird. Doch darauf hat das kleine Stinktier überhaupt keine Lust...

Britta Sabbag hat die Geschichte so ähnlich aufgebaut, wie die vom kleinen Waschbär Waschmichnicht (Rezi). Das kleine Stinktier lässt sich immer wieder etwas neues einfallen, um der Aufforderung der Eltern zu entgehen. Neben der Geschichte, ist das Buch auch wieder wunderbar illustriert. Und da gibt es jede Menge zu entdecken. Auf jeder Seite können die Kinder z.B. einen kleinen Vogel suchen. Aber auch für Überraschungen ist gesorgt. So tauchen auch Bücher von Britta Sabbag in der Höhle des Stinktieres auf. Besonders hat mir gefallen, dass auch der Waschbär einen Auftritt im Buch hat.

Donnerstag, 28. Mai 2020

Rezension: Rache süß serviert

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Rache ist süß – oder vielleicht doch nicht?


Eine Leseprobe zu Alexa Foxx „Rache süß serviert“ hat mich neugierig auf das Buch gemacht und ich bin der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH dankbar, dass ich das E-Book als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Wertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst.

Buchtitel

Rache süß serviert

Autorin

Alexa Foxx

Verlag

Digital Publishers

Medium: ebook
Seiten: 294
Preis: 2,99 € (Verlag)
Erschienen: 28.05.2020

ISBN: 9783968170251

Bewertung: ★★★★★



Samantha steht kurz vor ihrem 30. Geburtstag und wird von ihrer Freundin Diana mehr oder weniger gezwungen, die Bucket-List, die sie doch eigentlich nur für sich geschrieben hatte, Punkt für Punkt abzuarbeiten. Nachdem der 29. und damit vorletzte Punkt der Liste (ein Fallschirmsprung – herrlich beschrieben und ein sehr humorvoller Einsteiger in die Geschichte) abgehakt ist, bleibt als letzter Punkt nur noch die Rache an ihrem Ex Wesley übrig.

Von Diana mehr oder weniger gezwungen, macht sich Samantha auf den Weg nach Edinburgh, um Wesley bei einer festlichen Veranstaltung seines Arbeitgebers lächerlich zu machen. Samanthas (bzw. eher Dianas) Plan geht auf; sie schaffen es Wesley vor seinem Arbeitgeber zu blamieren. Zum Glück hat dieser Humor und reagiert ziemlich verständnisvoll auf die peinliche Lage, in die Sam und Diana Wesley gebracht haben.