Sonntag, 4. April 2021

Rezension: Wie geht der Schluckauf wieder weg?

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Das Problem mit dem Schluckauf


Kennt ihr schon den kleinen Siebenschläfer? Wir haben vom Thienemann-Esslinger Verlag eins seiner Bücher als Rezensionsexemplar erhalten. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Der kleine Siebenschläfer
Wie geht der Schluckauf wieder weg?

Autorin

Sabine Bohlmann

Illustratorin

Kerstin Schoene

Verlag

Thienemann

Medium: Pappbuch
Seitenzahl: 20
Preis: 7,99 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 16.07.2020

ISBN: 978-3-522-45939-6

Bewertung: ★★★★★



Der kleine Siebenschläfer hat Schluckauf. Sicher kennt ihr auch das Problem, so einen Schluckauf wieder wegzukriegen. Sein Freund, die Haselmaus, macht ihm daher einige Vorschläge. Er soll die Luft anhalten oder auf dem Kopf stehen. Doch es hilft nichts. Auch Schäfchenzählen bringt nichts. Am Ende verschwindet der Schluckauf doch noch, doch wo ist er hin?

Sabine Bohlmann erzählt eine niedliche Geschichte über die Freundschaft zwischen dem Siebenschläfer und der Haselmaus für Kinder ab 2 Jahren. Illustriert wurde das Buch von Kerstin Schoene. Herausgekommen ist ein wunderschönes Kinderpappbuch für die Kleinen. 

Durch das Thema Schluckauf können die Kinder gut mit dem Siebenschläfer mitfühlen, da sie es oftmals aus eigener Erfahrung kennen. Das Buch ist kindgerecht gestaltet. Die Illustrationen sind einfach und dennoch naturgetreu gehalten. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und die beiden Protagonisten. Auch der Text ist einfach gehalten. Der kurze Text regt den Vorleser und auch den Zuhörer zum Interpretieren der Bilder an. Das Buch fördert die Sprachentwicklung der Kinder.

Uns gefällt das Kinderbuch sehr gut. Wir vergeben 5 von 5 Sterne.




Keine Kommentare:

Kommentar posten