Sonntag, 27. Mai 2018

Mit klassischer Musik durchs Kita-Jahr

Heute möchte ich Euch ein Buch aus dem Lugert Verlag vorstellen. Dieses Buch hat die Bestrebungen bereits die Kleinsten mit der klassischen Musik in Kontakt zu bringen. Spielerisch sollen sie mit unserem Kulturerbe vertraut gemacht werden.


Buchtitel

Mit klassischer Musik durchs Kita-Jahr
40 neue Ideen zum Singen, Musizieren, Bewegen und Spielen

Autorin

Petra Mengeringhausen

Verlag

Lugert Verlag

Seitenzahl: 55

ISBN: 978-3-89760-373-8

Preis: 19,80 € (Verlag | Hugendubel)

Erschienen: 23.03.2012

Bewertung: ★★★★★


Das Buch ist in die 12 Monate unterteilt. Jeder Monat hat ein anderes Thema.

  • Januar - Spuren im Schnee
  • Februar - Die Zeit der Masken
  • März - Vogelgesang
  • April - Morgenstimmung
  • Mai - Singen und Springen
  • Juni - Das hässlische Entlein
  • Juli - Im Park
  • August - Somerzeit
  • September - Auf hoher See
  • Oktober - Horn und Gartenschlauch
  • November - Dichter Nebel
  • Dezember - Hirten auf dem Weg
Wir begegnen den Komponisten Claude Debussy, Robert Schumann, Frederick Delius, Edvard Grieg, Ludwig van Beethoven, Heitor Villa-Lobos, Modest Petrowitsch Mussorgski, George Gershwin, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach sowie Joseph Haydn.

Es handelt sich aber nicht um ein reines Musikbuch. Zu den verschiedenen Themen gibt es auch Geschichten und Spiele in denen die Kinder die Musik verarbeiten können.

Da wir gerade den Wonnemonat Mai haben, möchte ich Euch jetzt das Mai-Thema näher vorstellen.

Mai - Singen und Springen

Für den Mai wurde das Stück Rondo von Ludwig van Beethoven ausgewählt.

Zuerst hören wir eine Geschichte über den jungen Ludwig. Er spielt mit seinen Freunden das Spiel Reifentreiben. Am Ende der Geschichte werden die Kinder aufgefordert, ihre Großeltern und Urgroßeltern zu fragen, ob sie das Spiel früher auch gespielt haben.

Danach hört man sich zusammen mit den Kindern das Musikstück von der beiliegenden CD an. Dabei führen die Kinder die Bewegungsspiele Verzaubern und Gänsespiel aus. Hierbei handelt es sich um zwei alte Kinderspiele, welche detailliert beschrieben sind.






In dieser Form werden wir durch das ganze Jahr geführt. Die einzelnen Abschnitte sind mit Symbolen gekennzeichnet. Es gibt die Symbole Hören, Bewegen, Musizieren, Partnerarbeit, Gestalten und Vorlesen. Werden zusätzliche Materialien benötigt, sind diese aufgelistet. Gleiches gilt für benötigte Instrumente.

Aufgelockert wird das Buch durch zahlreiche Grafiken und Fotos. 

Auf der letzten Seite befindet sich die CD mit einer Auflistung aller Musikstücke.










Uns gefällt das Buch sehr gut und es eignet sich hervorragend für den Einsatz in der Kita oder Tagespflege.


- Vielen Dank an den Lugert Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars -





Samstag, 26. Mai 2018

Es muss nicht immer ein Buch sein

Es muss nicht immer ein Buch sein. Das dachten sich die Mitarbeiter des familia Verlags und schrieben eine Geschichte auf mehrere Postkarten. Herausgekommen ist eine Postkartengeschichte.

Buchtitel

Fuchs Strubbelrute und seine Freunde
Die Kaktuskrabbe

Autor

Leon Alexander Schmidt

Illustrationen

Nicole Pustelny

Verlag

familia Verlag

Seitenzahl: 5

ISBN: 978-3-96131-059-3

Preis: 8,95 € (Verlag | Hugendubel)

Erschienen: 20.11.2017

Bewertung: ★★★★★


Die Postkartengeschichte erhält man in einer Papphülle. In dieser befinden sich die 5 Postkarten. Jede der Karten ist auf der Vorderseite liebevoll gestaltet mit einer Darstellung zur Geschichte. Auf der Rückseite findet man einen Teil der Geschichte. Am unteren Rand ist noch etwas Platz für eigenen Text an den Empfänger.



Mit den Postkarten hat man nun die Möglichkeit einer lieben Person eine Geschichte mit der Post zu schicken. Der Verlag empfiehlt, die fünf Karten im Abstand von 3 bis 5 Tagen zu versenden.

Uns gefällt die Idee gut. In Zeiten digitaler Kommunikation freut sich sicher fast jeder, wenn er solch nette Post im Briefkasten findet.

Erzählt wird die Geschichte von Fuchs Strubbelrute. Als er auf der Wiese liegt begegnet ihm eine Biene. Diese ist in geheimer Mission unterwegs und Strubbelrute will gern mitmachen. Das merkwürdige ist, dass die Biene nicht fliegen kann und statt dessen herumläuft.
Strubbelrute versucht mit der Biene das Geheimnis der Kaktuskrabbe zu lüften.

Bisher sind 4 Geschichten mit den Abenteuern des Fuchses Strubbelrute erschienen:

  1. Der verschwundene Pilz
  2. Sternschnuppenfuchs
  3. Die Kaktuskrabbe
  4. Das Schneeschaf
Alle Geschichten findet ihr auf der Verlagsseite oder im Buchhandel.





Dienstag, 22. Mai 2018

Karaoke per Smartphone

Habt ihr manchmal Lust schnell mal eine Karaoke-Party zu machen, wollt euch aber keine große Technik zulegen? Dann habe ich hier die Lösung für euch.


Produkt

Bluetooth Karaoke Mikrofon

Hersteller

SENDOW

Preis: 25,99 Euro (Amazon)


Bewertung: ★★★★★












Das Bluetooth Karaoke Mikrofon ist zunächst eine Bluetooth Box. Diese ist zylinderförmig und hat oben einen Deckel. Nimmt man den Deckel ab, wird ein Eingang für das Mikrofon sichtbar. Dieses steckt man nun oben auf die Box und erhält ein handliches Mikrofon mit integrierter Box.

Die Box lässt sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. An der Seite befindet sich die Taste M zum Einschalten sowie diverse weitere Tasten. Hat man die Box per beiliegendem USB-Kabel aufgeladen, kann es losgehen.

Zuerst verbindet man sein Smartphone mit der Box. Nun startet man auf dem Smartphone den gewünschten Titel. An der Box kann man die Lautstärke des Liedes und des Mikrofons nach Wunsch anpassen. Nun kann man den Songtext vom Smartphone ablesen und mitsingen. Die Box gibt sowohl den Song als auch die eigene Stimme wieder.

Zusätzlich verfügt die Box noch über einen Kartenslot für eine Micro-SD-Karte. Von dieser kann ebenfalls Musik abgespielt werden.

Das Mikrofon gefällt uns gut. Hiermit kann man mal auf die Schnelle Karaokelieder singen oder einfach nur Musik hören.

Zum Lieferumfang gehören: eine Box, ein Mikrofonaufsatz, ein Ladekabel, ein AUX-Kabel und eine Bedienungsanleitung auf Chinesisch und Englisch.





Montag, 21. Mai 2018

Vorbereitung auf die Schule

Für die Vorbereitung auf die Grundschulzeit, kann man mit den Vorschulkindern jede Menge Übungen machen. In diesem Buch erfahren wir, wie man ein Lapbook bastelt. Die Lapbooks sind selbstgebastelte Mappen, in denen die Kinder anschließend eine Menge der Vorschulübungen einkleben und sammeln können.


Buchtitel

Mein Kita-Lapbook: Ich bin ein Vorschulkind
Malen, schnippeln, kleben - staunen!

Autorin

Doreen Blumhagen

Verlag

Verlag an der Ruhr

Seitenzahl: 64

ISBN: 978-3-8346-3826-7

Preis: 14,99 € (Verlag | Hugendubel)

Erschienen: 01.02.2018

Bewertung: ★★★★★


Das Buch ist in folgende Bildungsbereiche unterteilt:

  • Gestalten
  • Soziale Beziehungen
  • Sprache und Kommunikation
  • Natur und Umwelt
  • Mathematik
  • Körper, Bewegung und Gesundheit

In den einzelnen Bildungsbereichen gibt es mehrere Bastelvorschläge. Jeder ist in die Punkte Ziel, Material, Vorbereitung, Gestaltung und Faltanleitung unterteilt. Die benötigten Kopiervorlagen findet man im hinteren Teil des Buches.
Zu jedem Vorschlag gibt es auch mindestens ein Foto mit dem fertigen Objekt. Alles ist sehr gut beschrieben und gut nachvollziehbar.

Beispielseite 1

Beispielseite 2

Kopiervorlage

Kopiervorlage



Ich habe bereits mit meiner Tochter (6 Jahre) begonnen einige der Ideen umzusetzen.

Luises Lapbook

Luises Bastelarbeit
Das Buch gefällt uns sehr gut und wir vergeben daher 5 Sterne und eine Kaufempfehlung.


- Vielen Dank an den Verlag an der Ruhr für die Bereitstellung des Rezensionsexempalrs -

Freitag, 18. Mai 2018

Integration durch Musik

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Integration beginnt bereits im Kindergarten. Durch eine immer stärkere Vermischung der Weltbevölkerung treffen die verschiedenen Kulturen bereits in der Kita aufeinander. Im Ökotopia Verlag ist zu diesem Thema das Buch Integration durch Musik erschienen.

Buchtitel

Integration durch Musik

Autoren

Christian Hüser und Tanja Mensler

Verlag

Ökotopia Verlag

Seitenzahl: 93
Laufzeit der CD: 53 min

ISBN: 978-3-86702-401-3

Preis: 24,99 € (Verlag | Hugendubel)

Erschienen: 23.08.2017

Bewertung: ★★★★★


Das Buch ist in folgende Themen unterteilt:


  • Auf dem ganzen Erdenball
  • Schön, dass du da bist!
  • Durchs ganze Jahr
  • Tag und Nacht
  • Traditionelle Kinderlieder
  • Feste Feiern


Auf der beiliegenden CD befinden sich 19 Lieder und eine Geschichte.

Im Buch sind die Liedtexte abgedruckt. Zusätzlich gibt es Vorschläge für Spiele oder Aktionen zum Thema der Lieder. Dabei gibt es jeweils eine Altersangabe sowie eine Auflistung der benötigten Materialien.




So gibt es z.B. den Vorschlag Schattenporträts und Scherenschnitte. Mit den Kindern werden Schattenporträts erstellt. Anschließend wird ausgewertet, dass plötzlich die Hautfarbe egal ist. Es kommt nur auf die Umrisse an. Erkennt sich jedes Kind wieder? Anschließend können die Kinder entscheiden, was sie mit den Umrissen machen wollen - ausmalen und ausschneiden, übertragen auf (bunten) Karton oder Collagen kleben.


Im ganzen Buch gibt es jede Menge toller Ideen. So auch diverse Vorschläge für Bastelarbeiten, z.B. für Musikinstrumente aus Naturmaterialien.

Im Thema Traditionelle Kinderlieder, treffen wir auf die bekannten "Lieder Alle Vögel sind schon da", "Der Kuckuck und der Esel", "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" und "Bruder Jakob".

Das Buch ist ein toller und umfangreicher Helfer für die Arbeit in der Kita. Mit den vorgestellten Aktionen lernen die Kinder in der Kita und Grundschule den Umgang mit anderen Kindern, egal ob diese nun eine andere Hautfarbe haben oder einer anderen Kultur angehören.


- Vielen Dank an den Ökotopia Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars -






Donnerstag, 17. Mai 2018

Stups und Rudi

Im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks haben wir das Buch Stups der kleine Schwertwal gelesen.


Buchtitel

Stups der kleine Schwertwal

Autor

Alfred Neuwald

Verlag

VA Verlag

Seitenzahl: 27

ISBN: 978-3-944824-76-5

Preis: 8,90 € (VerlagHugendubel)

Erschienen: 14.04.2018

Bewertung: ★★★★★



Das Kinderbuch handelt von den beiden Freunden Stups und Rudi. Stups ist ein Schwertwal und Rudi ist ein Seehund. Als sie zusammen im Meer unterwegs sind gerät Rudi in Gefahr. Doch Stups schafft es, Hilfe zu holen und seinen Freund zu retten.


Das Buch ist in einer für kleine Kinder gut verständlichen Sprache geschrieben. Jede Seite enthält ein Bild. Das Buch eignet sich auf Grund seiner Länge und der einfachen Sätze sehr gut zum Vorlesen und auch Selber Lesen für Leseanfänger.


Uns hat es viel Spaß gemacht, dass Buch zu lesen.


- Vielen Dank an lovelybooks.de, dass wir bei der Leserunde teilnehmen durften -

Dienstag, 15. Mai 2018

Wer hat Maria ermordert?

Das Mädchen am Strand ist mein erstes Buch von Anna Johannsen.

Buchtitel

Das Mädchen am Strand

Autorin

Anna Johannsen

Verlag

Edition M

Seitenzahl: 350

ISBN: 978-1-503-90144-5

Preis: 9,99 € (Hugendubel)

Erschienen: 05.02.2018

Bewertung: ★★★★★


In diesem Kriminalroman werden wir auf die Nordseeinsel Föhr entführt. Die Insel liegt zwischen Amrum und dem Festland. Als die Kommissarin Lena Lorenzen gerade auf Amrum ein paar Tage ausspannen will, ereilt sie ein Anruf und sie wird auf die Nachbarinsel Föhr gerufen. Dort ist ein vierzehnjähriges Mädchen verschwunden.
Maria Logener ist zusammen mit ihren Eltern Mitglied einer Religionsgemeinschaft.  Lena übernimmt für das LKA die Leitung er Ermittlungen....

Neben dem eigentlichen Fall, geht es auch um das Leben von Lena Lorenzen. Sie steht vor der Entscheidung von Flensburg nach Amrum zu ihrem Freund Erck zu ziehen. Als sie während der Ermittlungen den Polizisten Ben wiedertrifft, mit dem sie einen One-Night-Stand hatte, fällt es ihr schwer, sich auf den Fall zu konzentrieren.

Anna Johannsen erzählt die Geschichte in einem flüssigen angenehmen Schreibstil. Der Roman ist kurzweilig und hat mir sehr gut gefallen. Lange ist unklar, wer der Täter ist.

Das Buch ist der zweite Band der Reihe Die Inselkommissarin.

Bereits erschienen sind:


  • Der Tote im Strandkorb
  • Das Mädchen am Strand



- Vielen Dank an NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars (ebook) -

Dienstag, 8. Mai 2018

Wochen-Tischkalender für ErzieherInnen

Heute möchte ich Euch einen Wochen-Tischkalender vom Verlag an der Ruhr vorstellen.


Titel

Der Wochen-Tischkalender für ErzieherInnen 2018/2019

Verlag

Verlag an der Ruhr

Preis: 9,99 € (Verlag | Hugendubel)

ISBN: 978-3-8346-3819-9

Bewertung: ★★★★★



Der Wochenkalender geht von August 2018 bis Juli 2019. Auf der ersten Seite hat man das komplette Jahr im Überblick. Dann folgt eine zweiseitige Ansicht des Jahres mit Feiertagen. Weiterhin gibt es eine Geburtstagsliste und eine Übersicht der Feiertage und Schulferien für Deutschland und Österreich.



In der Wochenansicht ist oben Platz für beliebige Termine und unten sind die Zeilen von 1 bis 6 durchnummeriert. Zusätzlich wird auf Termine wie Int. Puzzletag oder Tag des Regenwurms hingewiesen. Zur Auflockerung gibt es zahlreiche Zeichnungen.





Am Ende gibt es noch eine Vorschau auf das nächste Schuljahr.



Als letztes ist noch auf mehreren Seiten Platz für Notizen.


In dem Kalender können Erzieher und Erzieherinnen alle wichtigen Termine erfassen und haben immer alles griffbereit.


- Vielen Dank an den Verlag an der Ruhr für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars -

Montag, 7. Mai 2018

Ein Serienkiller in Berlin

Ich habe das Buch Spreeblut im Rahmen einer Hörrunde von lovelybooks.de gehört.

Buchtitel

Spreeblut

Autor

Karsten Krepinsky

Verlag

GD Publishing

Sprecherin

Franziska Pigulla

Spielzeit: 5 h 28

(ungekürzte Lesung)

Preis: 13,99 € (Hugendubel)

Bewertung: ★★★★★


In der Metropole Berlin verschwindet jedes Jahr Ende März ein Mensch ohne irgendeine Spur. Bisher ist auch niemand wieder aufgetaucht. Wer steckt hinter den Morden oder Entführungen?
Als Ana sich gerade eine der Vermisstenanzeigen ansieht, wird sie von einem Mann angesprochen, der sich scheinbar schon länger mit den Fällen beschäftigt.
Können sie gemeinsam den Täter entlarven?

ⓒ Karsten Krepinsky

Karsten Krepinsky entführt uns in eine spannende Geschichte rund um die Vermisstenfälle. Wir erleben das Ganze im Wechsel aus Sicht des Täters und der anderen Beteiligten. Bis zum Ende bleibt dabei offen, wer oder was der Täter ist.

Gelesen wird das Buch von Franziska Pigulla, der deutschen Stimme von Scully aus Akte-X. Sie schafft es sehr gut die mystische Stimmung herüberzubringen.





Mir hat es viel Spaß gemacht diesen Mystery-Thriller zu hören und dem Täter immer dichter auf die Spur zu kommen. Daher vergebe ich 5 Sterne.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Leckere Getränke selbst gemacht

Heute möchte ich Euch ein Rezeptbuch vorstellen.


Buchtitel

Die besten Smoothies

Autorin

Gabriele Redden Rosenbaum

Verlag

Bassermann

Seitenzahl: 76

ISBN: 978-3-8094-3446-7

Preis: 7,99 € (Verlag | Hugendubel)

Erschienen: 02.03.2015

Bewertung: ★★★★★




Das Buch enthält eine Sammlung von Rezepten für leckere Smoothies. Zu jedem Rezept gibt es eine Liste der Zutaten für 2 Portionen sowie eine leicht verständliche Anleitung für die Zubereitung.

Außerdem gibt es jeweils ein Foto des fertigen Getränks.

Am Ende jedes Rezepts gibt Angaben zu Kalorien, Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten.

Die Rezepte sind in folgende Rubriken unterteilt:


  • Fruchtige Smoothies
  • Grüne Smoothies


Wir haben einige Rezepte mit unserem Smoothiemaker ausprobiert. Sie waren alle sehr lecker.





Hier geht es zur Leseprobe.

- Vielen Dank an Random House für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars -

Dienstag, 1. Mai 2018

Zeitschrift Kleinstkinder

Ich habe Euch schon mehrere Praxismappen für Kleinstkinder vorgestellt. Passend dazu gibt es auch eine Zeitschrift.


Titel

Kleinstkinder in Kita und Tagespflege

Verlag

Verlag Herder

Preis: 5,95 €

Die Zeitschrift erscheint 8 mal pro Jahr. Sie ist für die Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren gedacht.

In der Rubrik Fachthema geht es im aktuellen Heft um Hygiene und Infektionsschutz. In einem ausführlichen Artikel wird darüber berichtet, wo in der Kita Hygiene wichtig ist. Dabei werden sowohl Situationen in der Kita als auch bei Ausflügen betrachtet.


In der Rubrik Praxis Kindertagespflege geht es unter dem Motto So macht Kochen Spaß ebenfalls um Hygiene.

In der Rubrik Lernschritte in Bildern wird am Beispiel eines Luftkissens gezeigt, wie man eine Bildungsdokumentation erstellt,



Unter der Rubrik Praxisideen gibt es mehrere Ideen. So z.B. einen wehenden Parcour für die Sinne. Dieser lässt sich recht leicht nachbauen.


Am Ende des Heftes gibt es noch die Rubrik Medientipps mit Buchvorschlägen.


Insgesamt ist es ein interessantes und abwechslungsreiches Heft für alle, die mit Kleinstkindern zu tuen haben.

# Werbung #

Hier geht es zum Schnupperabo.