Mittwoch, 14. April 2021

Rezension: Irmelina Geisterkind 2

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Juna und Irmelina sind im Auftrag des Geisterrates unterwegs



Von der Bloggerjury wurde uns das Kinderbuch "Irmelina Geisterkind - Der Fluch vom Ringelbach" aus dem Boje Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


Buchtitel

Irmelina Geisterkind
Der Fluch vom Ringelbach

Autorin

Lydia Ruwe

Illustratorin

Julia Bierkandt

Verlag

Boje

Medium: Hardcover
Seitenzahl: 222
Preis: 12,00 € (Verlag | Amazon*)
Erschienen: 26.02.2021

ISBN: 978-3-414-82594-0

Bewertung: ★★★★★


Irmelina ist ein Naturgeist. Gemeinsam mit ihrer Geisterfreundin, dem zehnjährigen Menschenkind Juna, bekommt sie die ehrenvolle Aufgabe den Fluch vom Ringelbach zu beenden. Seit Jahren leben wegen des Fluchs keine Naturgeister in der Nähe des Ringelbachs und damit soll nun Schluss sein. Zusammen versuchen die Beiden erst einmal herauszufinden, was es denn mit dem Fluch auf sich hat. Das ist gar nicht so einfach, da sie niemandem von ihrem Auftrag erzählen dürfen....

Bei ihren Nachforschungen erfahren Irmi und Juna mehr über die Geschichte Hügelhausens und die alte Mühle. Sie lernen den Bürgermeister und die Dorfälteste kennen. Während die Beiden nach einer Lösung für den Fluch suchen, will Bauer Maier die alte Mühle abreißen. Zusammen mit der Dorfältesten Elenora Winkelstein versuchen sie den Abriss zu verhindern. 

"Der Fluch vom Ringelbach" ist bereits das zweite Abenteuer von Irmelina Geisterkind. Lydia Ruwe erzählt eine lustige und spannende Geschichte für Kinder ab 8 Jahren. Es ist eine Geschichte über Freundschaft und Missverständnisse. Das Buch ist in kurze Kapitel unterteilt und in einer kindgerechten Sprache geschrieben. Der Erzählstil der Autorin gefällt uns gut und die Protagonisten sind uns sehr sympathisch.

Illustriert wurde das Buch von Julia Bierkandt mit zahlreichen schwarzweiß Zeichnungen.

Uns hat die Geschichte von Irmelina so gut gefallen, dass wir uns bereits den ersten Band "Das Geheimnis der Dorfeiche" gekauft haben, um zu erfahren, wie sich Irmi und Juna kennengelernt haben. Von uns gibt es 5 von 5 Sterne.






Die Irmelina-Geisterkind-Buchreihe:
  1. Das Geheimnis der Dorfeiche
  2. Der Fluch vom Ringelbach
 


© Svenja Krause

Die Autorin

Lydia Ruwe ist in den Kindermedien zu Hause: Nach Stationen bei Festivals, Medienprojekten und als Kinderbuchlektorin erhielt sie 2016 ein Autorinnenstipendium der Akademie für Kindermedien. Sie entwickelt und kuratiert Inhalte für Kinder und Jugendliche und schreibt u.a. für den KiKA. Am allerliebsten denkt sie sich in ihrem Berliner Schrebergarten neue Abenteuer für Irmelina Geisterkind aus.





© Tomas Rodriguez

Die Illustratorin

Julia Bierkandt studierte Modedesign in Sigmaringen und arbeitete viele Jahre als Designerin für Kinderbekleidung. Mittlerweile illustriert sie für verschiedene Verlage Bücher für Kinder – die ihrer Meinung nach schönste Zielgruppe der Welt. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie am Fuße der Schwäbischen Alb.

Keine Kommentare:

Kommentar posten