Montag, 30. Dezember 2019

Rezension: Der Weihnachtosaurus 2

[unbezahlte Werbung, selbstgekauft]

Heute möchte ich Euch das Kinderbuch Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe von Tom Fletcher vorstellen. 


Buchtitel

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Autor

Tom Fletcher

Illustrator

Shane Devries

Verlag

cbj Kinderbücher

Medium: Gebunden
Seitenzahl: 432
Preis: 15,00 € (Verlag)
Erschienen: 14.10.2019

ISBN: 978-3-570-17714-3

Bewertung: ★★★★★


Als unsere Tochter erfahren hat, dass es eine Fortsetzung des Buches Der Weihnachtosaurus gibt, hat sie es sich vom Nikolaus gewünscht. Die Freude war groß, als es am Morgen des 6. Dezember unter ihrem Stiefel lag, denn bei einer Buchstärke von 4 cm hat es nicht in den Stiefel gepasst.

Das Cover passt sehr gut zum ersten Band. Es zeigt William mit dem Weihnachtosaurus. Diesmal geht es also auch noch um die Winterhexe, doch wer ist sie und wo lebt sie?

"Sie ist immer da. Jetzt, dann, heute, gestern, morgen. Sie ist in jedem Augenblick."

Doch beginnen wir von vorn. Das Buch beginnt diesmal in der Zukunft, in einer traurigen Zukunft, denn es ist eine Zukunft OHNE Weihnachten. Nach dem kurzen Ausblick in die Zukunft, beginnt das erste Kapitel zu Beginn der Weihnachtsferien. Nachdem sich Williams Vater und Brenda Peins Mutter am Ende des letzten Buches näher gekommen sind, leben sie nun alle vier zusammen in dem kleinen windschiefen Haus und bereiten sich auf ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest vor.

Zusammen bekommen sie eine Einladung zum Nordpol, um dort den Weihnachtsmann zu besuchen. Was zunächst ein toller Ausflug ist, bei dem sie auch der Winterhexe begegnen, wird zum Anfang vom Ende von Weihnachten. Ein Spielzeuggigant will Weihnachten abschaffen und es sieht so aus, als ob er damit Erfolg hat.

Tom Fletcher erzählt erneut eine wunderbare Weihnachtgeschichte. Diese ist lustig und traurig, gespickt mit jeder Menge Abenteuer, reimenden Wichteln und einem unerwarteten Ende. Kurzgesagt, ein wunderbares Weihnachtsbuch, das versucht in Zeiten von elektronischem Spielzeug und Shoppinggiganten den Zauber der Weihnacht zurückzubringen.

Aufgelockert wird das Buch durch einzelne größer geschriebene Wörter und durch zahlreiche schwarzweiße Illustrationen von Shane Devries.

Aus unserer Sicht hat das Buch volle 5 Sterne verdient.

Hier geht es zur Leseprobe.






Direkt beim Verlag bestellbar oder überall im Buchhandel erhältlich.


Über geniallokal.de* könnt Ihr online Eure Bücher bequem von zuhause bestellen und beim Buchhändler in Eurer Nähe abholen.


Mit einem Einkauf über Amazon* unterstützt Ihr meinen Blog, vielen Dank: https://amzn.to/39pVYd4


        *


 *

Keine Kommentare:

Kommentar posten