Montag, 20. April 2020

Rezension: Naturforscher Insekten

[unbezahlte Werbung, Rezensionsexemplar]

Am Freitag kam Post von arsEdition. Mit dabei war ein Naturfächer über heimische Insekten. Bei dem schönen Wetter ist er auch gleich zum Einsatz gekommen.

Buchtitel

Naturforscher Insekten

Autorin

Anita van Saan

Verlag

arsEdition

Medium: Fächer
Seitenzahl: 48
Preis: 5,00 € (Verlag)
Erschienen: 24.03.2020

ISBN: 978-3-8458-3531-0

Bewertung: ★★★★★


Der Naturführer ist für Kinder ab 8 Jahren gedacht und damit genau das Richtige für unsere Tochter Luise (8). Nach dem Abarbeiten der coronabedingten Schularbeiten, ging es in das angrenzende Naturschutzgebiet Wellenberge-Rüsterberg.

Bei unserer Wanderung konnten wir zahlreiche Tiere entdecken, darunter auch viele Insekten. Aus dem Naturführer waren es die Gemeine Feuerwanze, der Lederlaufkäfer, der Gemeine Mistkäfer, die Gartenhummel, der kleine Kohlweißling, der C-Falter, der Hauhechel-Bläuling, das Taubenschwänzchen, der Zitronenfalter, der Siebenpunkt-Marienkäfer und der Wasserläufer.

Da der Naturführer nur 5,5 x 13 cm groß ist, ist er auch für Kinder gut geeignet, um ihn unterwegs dabei zu haben. Er passt gut in die Hosentasche. Da es sich um einen Fächer handelt, lässt sich die Karte für das gesuchte Tier gut herausdrehen. Luise hat während der Nutzung festgestellt, dass man sich mit ihm auch gut Luft zuwedeln kann.

Der Fächer besteht aus 24 beidseitig farbig bedruckten Blättern. Pro Seite wird ein einheimisches Insekt beschrieben. Dabei findet man folgende Angaben: die Länge des Tieres, den deutschen sowie den lateinischen Namen, die Ordnung (Libellen, Heuschrecken, Wanzen, Käfer, Hautflügler, Schmetterlinge und Zweiflügler). Weiterhin wird beschrieben wo sie leben, von wann bis wann die Flugzeit ist, welche Entwicklungsstadien das Insekt hat, welche Nahrung es zu sich nimmt und wie es überwintert. Da diese Informationen kurz und knapp erfasst wurden, können die Kinder schnell das Wesentliche erfassen. Für mehr Informationen kann man später zuhause auf ausführliche Bücher zurückgreifen. Für unterwegs sind die Informationen völlig ausreichend.

Insgesamt werden in diesem Naturführer 45 Insekten beschrieben. Er ist ein idealer Begleiter auf Spaziergängen und Wanderungen durch die heimische Natur. Luise ist begeistert und vergibt volle 5 Sterne und eine Kaufempfehlung. Sie wünscht sich auch einen Fächer für Blumen und Bäume.





Unterstützt in diesen schweren Zeiten bitte weiter den lokalen Buchhandel. Über genialokal.de* könnt ihr in vielen lokalen Buchhandlungen eure Bücher bestellen und nach hause liefern lassen.

Bei Thalia* und Hugendubel* könnt ihr auch direkt bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten